Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Der Wald zeigt sich im Herbst von seiner buntesten Seite

Wandern
Den Stadtwanderweg Hameau entdecken

Gerade im Lockdown ist es schwierig passende Freizeitaktivitäten zu finden. Der Stadtwanderweg Hameau ist für viele Wanderer ein beliebtes Ziel. WIEN/HERNALS/WÄHRING/DÖBLING. Gerade am Wochenende kann einem durch die Ausgangsbeschränkungen schonmal die Decke auf den Kopf fallen. Die Lokale sind genauso geschlossen wie Museen, Weihnachtsmärkte und andere Freizeitaktivitäten. Ein Grund mehr, den ausklingenden Herbst zu genießen. Der Stadtwanderweg Nummer Drei führt Wanderbegeisterte in einem...

  • Wien
  • Hernals
  • Johannes Reiterits
Mit der Möglichkeit zu Click & Collect kann das Angebot im stationären Handel auch im Lockdown genutzt werden. Einfach online bestellen und im Shop vor Ort abholen.


Weihnachtsflair mit Click und Collect in krems

Das Mariandl verzeichnet in den ersten Tagen des vierten Lockdowns zwar eine entsprechend geringere Frequenz, jene Shops, die offenhalten dürfen, werden jedoch gut besucht. KREMS. Der Verkauf des Mariandl-Shopping-Gutscheins, legt rasant zu. Die Nahversorgungsrolle von Shopping-Malls wird häufig unterschätzt: Etwa 20 Prozent der Shops sind geöffnet, dazu zählen neben INTERSPAR auch reformstark Martin, sehen!wutscher und Neuroth. Mithilfe des Click & Collect-Services von Hervis können...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Weihnachtsgeschenke können auch online bei regionalen Händlern gekauft werden.
1 1

Wir kaufen daheim
Regional einkaufen ist auch im Lockdown möglich

Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen wollen jetzt ihre Geschenke einkaufen. Der Lockdown macht vielen hier einen Strich durch die Rechnung. Doch das ist kein Grund, zu Online-Riesen wie Amazon und Zalando zu wechseln. Viele regionale Händler haben einen Online-Shop und freuen sich über die Unterstützung in dieser schweren Zeit. Auch mittels "Click&Collect" kann bei vielen Geschäften eingekauft werden. Das heißt, dass man sich online die Artikel aussicht und das Geschäft diese dann...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Live Talk mit dem Nikolaus und seinen Freunden.

Beim Lockdown geht der Nikolaus online
Live Talk mit dem Nikolaus

Lockdown heißt auch für den Nikolaus: zu Hause bleiben. Aber der moderne Nikolaus weiß seine Botschaft (und Geschenke) unter die Kinder zu bringen. Und der Krampus – der hat keinen Onlinezugang zum Chat. SALZBURG, EUGENDORF, OBERALM. Was macht der Nikolaus, wenn er wegen des Lockdowns nicht zu den Kindern kommen kann? Er geht online. Tanja Grallert, Inhaberin von „Cleverly Kinder- und Familienevents“, hat auf die Stornierungen von bereits gebuchten Nikolaus-Terminen rasch reagiert und ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
An den Schulen gilt Maskenpflicht.
Aktion 2

"Die Kinder sind fantastisch"
Schule zu oder offen – das sagt eine Volksschullehrerin

Ob Schulen im Lockdown offen oder geschlossen sein sollen, darüber herrscht Uneinigkeit. In den ersten Tagen des Lockdowns waren in Wien 70 bis 90 Prozent der Schüler in der Schule. Eine Volksschullehrerin hat der BezirksZeitung erzählt, wie es ihren Schülern geht.  WIEN. Um die Schulen gibt es ein regelrechtes Tauziehen. Während wegen der hohen Inzidenzen bei Kindern und Jugendlichen zuletzt die Rufe nach Schulschließungen lauter wurden, kommt das für den Wiener Vizebürgermeister Christoph...

  • Wien
  • Aline Schröder
Oma und Opa fühlen sich in ihren vier Wänden sichtlich wohl...
13 12

Elli Riehl Puppenwelt
Machen wir es uns im Lockdown daheim gemütlich- wie Oma und Opa aus dem Puppenmuseum

Gerade jetzt in der dunklen Zeit des Jahres können wir es uns in der Zeit des Lockdowns daheim gemütlich machen und uns dabei das betagte Puppenpärchen aus der Elli Riehl Puppenwelt  zum Vorbild nehmen. Die  Villacher Puppenmacherin Elli Riehl ( 1902 - 1977 ) hatte die Gabe, nur mir ein bisschen Watte, Stoff, Draht und Farbe Puppen zu gestalten, die mit ihrer natürlichen und herzigen Ausstrahlung nicht nur Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Jede Puppe ist ein Unikat und mit viel Liebe zum...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • elisabeth pillendorfer
Anzeige
Gernot Zottl und Christian Samwald präsentieren Wunschweihnacht.

Ternitzer Einkaufstipp
"Wunschweihnacht" mit 46 Geschäften in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die vom Ternitzer Stadtmarketing und den Ternitzer Unternehmen initiierte Ternitzer Wunschweihnacht wird trotz des neuerlichen Lockdowns stattfinden. Über 8.000 Euro Gewinne Von 26. November bis 18. Dezember können sich die Kundinnen und Kunden der Ternitzer Betriebe ihren Wunschgewinn aussuchen. Gewinne im Gesamtwert von über 8.000 Euro warten. "Ein Lockdown unmittelbar zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts ist wohl das Schlimmste, was dem Einzelhandel passieren konnte. Umso...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Frauennetzwerk Westwinkel
SPENDENAKTION für die Brückenschule St. Valentin

Das Frauennetzwerk Westwinkel bietet selbst gemachte Kekse gegen freiwillige Spenden an. Der Reinerlös wird an die Kinder der Brückenschule Langenhart gespendet, eine Schule für Volksschulkinder mit besonderen Bedürfnissen und für Kinder, die Zeit und Raum zur Entwicklung brauchen. Die Brückenschule wird seit dem Schuljahr 2012/13 als Pilotschule für „SQA“ (=Schulqualität Allgemeinbildung) geführt. Nachdem wegen des neuerlichen Lockdown sämtliche Veranstaltungen abgesagt wurden, können die...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Hans-Peter Hutter im Interview
6

Umweltmediziner Prof. Dr. H-P. Hutter im Interview
Interview mit Public Health Experten Prof. Dr. H-P. Hutter: "Jetzt wird hektisch Feuer gelöscht"

Regierung zog sehr spät die Notbremse: LOCKDOWN in ganz Österreich. Regionauteninterview mit dem bekannten Oberarzt Prof. Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien zur aktuellen Lage. Vor dem Interview noch ein Ausflug in die Vergangenheit, wir erinnern uns: noch vor einigen Wochen, hat die Bundesregierung erste Maßnahmen zur Bekämpfung der immer stetig steigenden Infektionszahlen der Öffentlichkeit preis gegeben: ein 5 Stufen Plan sollte die Krise meistern, Stufe 4 und 5 (ich berichtete) nur dann...

  • Wien
  • Philipp Steinriegler
Auch im Lockdown erreicht man viele Lokale und Geschäfte, per Abholung oder Zustellung.

Lockdown 4.0
Abholung, Lieferdienste und Zustellung im Bezirk Deutschlandsberg

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Im vierten Lockdown bieten wieder viele Betriebe ihre Dienste wie Abholung oder Zustellung an, auch Selbstbedienungsläden werden immer mehr. Wir haben eine Übersicht über zahlreiche Lokale, Geschäfte und Betriebe aus dem ganzen Bezirk Deutschlandsberg. Kennst du noch weitere Abholservices, Lieferdienste oder Selbstbedienungen in Deutschlandsberg? Dann schick uns eine Mail an deutschlandsberg@regionalmedien.at und wir nehmen es gerne in die Liste auf. Angaben ohne Gewähr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Landesverband Steiermark für künstlerische Fotografie ehrte seine Sieger bei der Eröffnung am 
18. November im Veranstaltungszentrum Krieglach.

Landesfotoschau
Siegerehrung und Eröffnung im Kulturzentrum Krieglach

Am 18. November fand im Kulturzentrum in Krieglach die Siegerehrung und Präsentation der „49. Steirischen Landesmeisterschaft 2021“ vom Landesverband Steiermark für künstlerische Fotografie statt. Neben dem ersten Landesvorsitzenden des ÖVF (Österreichischer Verband der Fotografie) Peter Häusler, würdigte auch Bürgermeisterin Frau Regina Schrittwieser die Kreativität und das breite Spektrum der Themen. Auch einige Preisträger und Fotofreunde fanden sich trotz der schwierigen Covid-19 Situation...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Zahlreiche Floristen im Burgenland bieten Adventkränze zum abholen an

Burgenländische Floristen
Adventkranz zum Abholen

Trotz Corona und Lockdown gibt es bei den heimischen Floristen-Fachbetrieben die Möglichkeit Adventkränze, vorweihnachtlichen Gestecke und Blumen abzuholen. BEZIRK. Der erste Advent steht vor der Tür und damit eine Zeit, in der die Wohnungen oder die Häuser liebevoll geschmückt werden, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Traditionellen Adventkränze, Adventblumensträuße und winterlichen Arrangements für den Innen- und Außenbereich schmücken in der Adventzeit zahlreiche Wohnungen und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Josef Huber – Obmann WK-Bezirksstelle Imst

Heimische Wirtschaft unterstützen
Regionale Click & Collect Angebote im stationären Handel nutzen

Bezirksobmann Josef Huber ruft die Bevölkerung des Bezirks Imst zur Unterstützung regionaler Dienstleistungen, der Gastronomie und des Handels auf, um Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern. BEZIRK IMST. Auch heuer stehen die heimischen Betriebe wieder vor der prekären Situation, in den Wochen der Advents- und Weihnachtszeit die Rollläden nicht hochfahren zu dürfen. Um Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern und die Wertschöpfung in der Region zu halten, bedarf es darum der Mithilfe der...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Gedicht zur Lage
Der ganz normale Wahnsinn!

A jeder jammert, mancher schimpft und oft wirst gfragt: sag bist du gimpft? „Expertn“ gibts, so vui wia nia doh koaner woaß was, kimmt ma viar. Es gibt oft Streit: dafür, dagegn - und vui zerkriagn sih scho deswegn. Is wirklih schad, und muass ned sei - in manchn Sturkopf geht nix ei! Soid jeder gern sei Meinung ham des Departiern bringt d`Leit ja zsamm. Ja seltn had grad oaner Recht, war sche, wann ma moi zuahern mecht. Und ned den andern überzeugn, weil d`Wahrheit lasst sih eh ned beugn....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Gastronomie setzt auf Take away: Hannes Auer vom Auis.
4

Lockdown
Take-away und Nahversorger, das wird geboten

INNSBRUCK. Lockdown Nummer 4: die Gastronomie bietet Take-Away, Nahversorger haben geöffnet, Click&Collect möglich, Eine Übersicht der Angebote der Gastro, vom DEZ, Sillpark und Kaufhaus Tyrol sowie Informationen zur den Text- und Impfstationen in den Zentren. VerordnungDas Betreten und Befahren von Betriebsstätten sämtlicher Betriebsarten des Gastgewerbe zum Zweck des Erwerbs von Waren oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen des Gastgewerbes ist untersagt. "Das gilt nicht für die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Simmeringer Landbier ist ein Hingucker auf der Simmeringer Hauptstraße.
3

Kulinarik
Take-Away und Lieferung entlang der Simmeringer Hauptstraße

Es gibt viele Köstlichkeiten als Take-Away und zur Lieferung entlang der Simmeringer Hauptstraße. WIEN/SIMMERING. Der vierte Lockdown in Österreich hat uns eingeholt. Doch für die Gastronomen ist das bereits ein alter Hut. Sie wissen wie sie mit der Situation umgehen müssen und versorgen die Simmeringer mit allerlei Köstlichkeiten-To-Go. Die bz hat sich einige Lokale auf der Simmeringer Hauptstraße angeschaut, die entweder Gerichte zum Mitnehmen oder als Lieferung anbieten. 1. Simmeringer...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl

Corona-Pandemie
Das ist die Lockdown-Regelung für Amstettens Altstoffzentren

Altstoffzentren bleiben für Sie im Einsatz und halten für dringende Entsorgungen offen. BEZIRK. „Die Altstoffzentren sind eine wesentliche Säule der kommunalen Entsorgung und gehören zur systemrelevanten Infrastruktur. Der GDA setzt alles daran, auch in Zeiten einer Pandemie, einen den Schutzvorgaben entsprechenden Betrieb für eine sichere und geordnete Abfallentsorgung aufrecht zu erhalten“, betont LAbg. Bgm. Anton Kasser, Obmann des Gemeinde-Dienstleistungsverbandes Amstetten (GDA). Zuhause...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Das für 5. Dezember geplante Konzert im KUZ Oberschützen soll im Jänner stattfinden.
2

Oberschützen
Orchesterkonzert "Bilderreigen" auf Jänner verschoben

Das Institut Oberschützen der Kunst Uni Graz lädt zum Orchesterkonzert "Bilderreigen" ein. Neuer Termin wird noch bekannt gegeben. OBERSCHÜTZEN. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den damit verbundenen Maßnahmen, muss leider das für 5. Dezember 2021 angekündigte Konzert mit dem Symphonieorchester Oberschützen der Kunstuniversität Graz im Kulturzentrum Oberschützen auf Jänner 2022 verschoben werden. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Zum KonzertMit Modest Mussorskys „Bildern...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Wolfgang Winkler hat viele Telefonate in Sachen Lockdown geführt.

Lockdown
Außerferner Wirtschaft hofft auf "gemäßigten Schaden"

Zahlreiche besorgte Anrufe von Unternehmern gingen nach der Verhängung des Lockdowns in der Wirtschafskammer Reutte ein. Die Beunruhigung ist groß, Panik herrscht aber keine. REUTTE. Der Leiter der Wirtschaftskammer Reutte, Wolfgang Winkler, hatte am Tag vor Inkrafttretens des Lockdowns Telefondienst. Und tatsächlich läutete am 21. November, einem Sonntag, das Telefon mehrfach. Am anderen Ende besorgte UnternehmerInnen. Unternehmer sorgen sich "Die meisten Anruferinnen bzw. Anrufer waren sehr...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Das Jugendzentrum in Knittelfeld bleibt derzeit (noch) geschlossen. Nach dem Lockdown gilt die 2,5G-Regelung.
1 3

Jugendzentren
Jugendarbeit geht in Knittelfeld trotzdem weiter

Die Jugendeinrichtungen sind im Lockdown geöffnet. Es gilt die 2,5G-Regelung. Somit geht die Jugendarbeit im JUZ Knittelfeld weiter. MURTAL. Die Jugendarbeit ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer kommunalen öffentlichen Infrastruktur. Trotzdem war die Öffnung der Jugendzentren im Lockdown noch fraglich. Nun ist es fix: Die Jugendzentren bleiben geöffnet.  Betreuung möglichDas Jugendzentrum in Knittelfeld verzeichnet in einer Woche 60 bis 80 Besuche von Jugendlichen. Es war vor Kurzem noch...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Österreich befindet sich seit dieser Woche im vierten Corona-Lockdown.

Kommentar
Zum Vierten Lockdown

Es war leider nicht anders möglichNun soll sie tatsächlich kommen: die allgemeine Impfpflicht in Österreich. Bundeskanzler Schallenberg hat die Tragödie in seiner Rede am Freitag mehr als treffend zusammengefasst: "Ein Attentat auf unser Gesundheitssystem". Wir leben in Österreich in einem Land mit ausgezeichneter medizinischer Versorgung, es ist ausreichend Impfstoff vorhanden (im Vergleich zu leider noch vielen anderen Ländern). Warum nutzen wir diese nicht? Stattdessen verschmähen sie viele...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Karin und Ernst Gruber-Rosenberger machten aus der Not wieder eine Tugend und kochen für Mittagsstammgäste zum Abholen
2

Ybbser kochen auf
G'schmackiges während dem Lockdown aus dem Babenbergerhof

Aus Not Tugend gemacht: Wieder Menü während Lockdown für Mittagsstammgäste des Babenbergerhofes und Donau Lodge. YBBS. Karin und Ernst Gruber-Rosenberger - Besitzer des Babenbergerhof und des Hotel „Donau Lodge“ in Ybbs im Bezirk Melk, machten nun aus der Not durch die Corona Krise wieder eine Tugend! „Da ja Corona bedingt unsere Lokale geschlossen bleiben müssen, haben wir unsere Idee „Essen zum Abholen“ wieder aufgegriffen. Wir versorgen unsere Mittagsstammgäste die ganze Woche mit Essen“ so...

  • Melk
  • Daniel Butter
Heidi Hurch-Idl vom Treffpunkt Mensch & Arbeit.
4

Treffpunkt Mensch und Arbeit
Ein offenes Ohr während des Lockdowns

Für beratende Gespräche steht das Team vom Treffpunkt Mensch und Arbeit Vöcklabruck auch derzeit bereit. VÖCKLABRUCK. Der Treffpunkt Mensch und Arbeit Vöcklabruck steht auch im Lockdown für Einzelgespräche, Telefonberatungen und Spaziergespräche gerne zur Verfügung. Termine können telefonisch oder per Mail vereinbart werden. Die Gruppenangeboten finden zurzeit online statt. Nähere Infos auf der Homepage: www.dioezese-linz.at/institution/8093 Die Ansprechpartner in Vöcklabruck: Bert Hurch-Idl...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
11

Umweltmediziner Prof. Dr. H-P. Hutter im Interview
Interview mit bekannten Public Health Experten Prof. Dr. H-P. Hutter: "Jetzt wird hektisch Feuer gelöscht"

Regierung zog sehr spät die Notbremse: LOCKDOWN in ganz Österreich. Regionauteninterview mit Oberarzt Prof. Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien zur aktuellen Lage. Zuvor noch einen kurzen Ausflug in die Vergangenheit, wir erinnern uns: noch vor einigen Wochen, hat die Bundesregierung erste Maßnahmen zur Bekämpfung der immer stetig steigenden Infektionszahlen der Öffentlichkeit preis gegeben: ein 5 Stufen Plan sollte die Krise meistern, Stufe 4 und 5 (ich berichtete) nur dann wenn es gar nicht...

  • Mödling
  • Philipp Steinriegler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Wurst und Käse, oder Brot sind auch im Lockdown am Frischemarkt erhältlich
  • 3. Dezember 2021 um 09:00
  • Malserstraße
  • Landeck

Landecker Frischemarkt versorgt auch im Lockdown mit Lebensmitteln

LANDECK. Auch während des Lockdown IV. versorgt der Landecker Frischemarkt  mit frischen und regionalen Produkten.  Nur Lebensmittel erhältlich In der Landecker Malserstraße sind an den Freitagen auch während des Lockdown von 9:00 Uhr bis 17:00 Lebensmittel am Frischemarkt erhältlich. Frisches Brot von den Südtiroler Bäckern, sowie Wurst und Käsespezialitäten von heimischen Produzenten und frischen Obst und Gemüse sind uneingeschränkt verfügbar. Beim Marktbesuch wird um die Einhaltung des...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.