Alles zum Thema Wirtshauskultur

Beiträge zum Thema Wirtshauskultur

Wirtschaft
"Wirtshausküche 2.0": Die Umbauarbeiten im Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys sind nun abgeschlossen.
4 Bilder

Wirtshausküche 2.0
Dorfwirtshaus in Bründl wurde umgebaut

ST. GEORGEN. Nach den Umbauarbeiten im Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys freuen sich Küchenchef Stefan Hueber und seine Lebensgefährtin Silvia Aigner, am 6. Februar wieder die Pforten für ihre Gäste öffnen zu können. Perfekter Rahmen für "Wirtshausküche 2.0" "Das Gastzimmer und das Stüberl wurden generalsaniert, um auf diese Art und Weise den perfekten Rahmen für die ,Wirtshausküche 2.0‘ zu schaffen", sagt Stefan Hueber. Weitere Infos gibt's auf Facebook.

  • 04.02.19
  •  1
Leute

Kirchberg/Wechsel
"Grüner Baum" ist Top-Wirt 2019

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die NÖ Wirtshauskultur hat entschieden: Am 21. Jänner wurde mit dem renommierten Kirchberger Wirtshaus "Grüner Baum" von Familie Donhauser der Top-Wirt des Jahres gefunden. Regionale Produkte und Erzeugnisse aus dem eigenen Garten sind Hauptbestandteile der hochwertigen Speisen.

  • 23.01.19
Wirtschaft
Mario Pulker (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, Niederösterreichische Wirtschaftskammer), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Harald Pollak (Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur) und Christoph Madl (Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH)

Neues aus dem Land für Genießer

NÖ. Der Tourismus in Niederösterreich boomt. Dabei spielen die heimischen Gastronomen eine bedeutende Rolle. Nun gaben Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Mario Pulker als Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Niederösterreich sowie Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, eine Vorschau auf das kommende Jahr. So steht neben dem 25-Jahr-Jubiläum der Niederösterreichischen Wirtshauskultur wieder eine Förderaktion für Gastronomie- und...

  • 14.01.19
Lokales
Gemütlich saß die Runde beisammen und „spielte sich den Hasen aus".

Wirtshauskultur in Enns
Kultur im Wirtshaus neu beleben – das Hasen Ausspielen

ENNS. Der Ennser Verein „Kultur im Wirtshaus – Wirtshauskultur“ unter der Obmannschaft von Manfred Voglsam hat es sich schon vor Jahren zur Aufgabe gemacht, nicht nur Kultur, sondern auch alte Traditionen aufrecht zu erhalten oder wiederzubeleben. Hasen AusspielenAm vergangenen Donnerstag fand dazu im Restaurant „Platzhirsch“ in Enns wieder einmal das traditionelle „Hasen Ausspielen“ statt. Ein Kartenspiel, welches früher in den Wirtshäusern an der Tagesordnung war und gerade in der...

  • 07.12.18
Lokales
2 Bilder

Wirtshaussterben
Das Ende vom Gasthaus "Edda" in Mürzzuschlag

Das Wirtshaussterben nimmt kein Ende, auch in Mürzzuschlag. Nun sperrt das Gasthaus "Edda" zu. Mürzzuschlag verliert mit der Langzeitwirtin Edda Russmann, die in den nächsten Tagen endgültig in den verdienten Ruhestand tritt, eines seiner letzten "alten" Wirtshäuser. Mehr als drei Jahrzehnte führte Edda Russmann die Gaststätte in der Unteren Waldrandsiedlungsgasse, die früher unter dem Namen Hafenscherer bekannt war. 50 Jahre WirtinRussmann hat ihr Pensionsantrittsalter schon lange...

  • 04.12.18
  •  2
  •  1
Lokales
Das Wirtshaus am Bachlberg damals...
2 Bilder

Linzer Wirtshauskultur
"Früher fuhr man hierher aufs Land"

Ist die Linzer Wirtshauskultur ein Fall fürs Museum? Die Antwort darauf heißt Ja und Nein. LINZ. Tapas, Pizza, Burger oder gutbürgerliche Küche: Der Gastro-Mix ist so bunt wie die Stadt selbst. Im März 2019 wird sich eine Ausstellung des Stadtmuseums Nordico der Linzer Wirtshauskultur widmen. Dass diese (nicht nur) ein Fall für das Museum ist, beweist unter anderem das Wia z’haus Lehner am Bachlberg. Das Gasthaus wurde 1847 erstmals erwähnt. "Früher fuhr man hierher von der Stadt aufs Land",...

  • 29.10.18
Wirtschaft
v.l.n.r.: Fabian Meixner, Gastwirtschaft Neunläuf; Peter Rappersberger, Gasthof-Pension St. Wolfgang; Michelle Tandl, Triad; Stefan Mörtl, Bonka "Das Wirtshaus im Wienerwald"; Isabella Plemml, Hopferl - Das Stadtwirtshaus.

Wirtshauskultur im Bezirk
„Zauberlehrling“ der Wirtshauskultur feiert Jubiläum

Mehr Kreativität, Individualität und ein neuer Service-Wettbewerb – die Niederösterreichische Wirtshauskultur hat das Konzept von ihrem Lehrlingswettbewerb „Zauberlehrling“ verfeinert. 16 Lehrlinge stellten sich zum 10-jährigen Jubiläum der Herausforderung und begeisterten am Dienstag in der Tourismusschule HLF Krems die Juroren mit ihren Koch- und Servicekünsten. Der Lehrlingswettbewerb „Zauberlehrling“ der Niederösterreichischen Wirtshauskultur lässt mit einigen Neuigkeiten aufhorchen....

  • 26.09.18
Lokales
WIRTShaus HiRSCH delikatESSEN

WIRTShaus HiRSCH delikatESSEN

Das WIRTShaus HiRSCH von Rudi Hirsch und Renate Stadlhofer steht für delikatESSEN und gehört zum Verein Wirtshauskultur mit dem grünen Schild. Wirtshauskultur-Wirte sind die Bewahrer der regionalen, saisonalen Frische-Küche in gehobener Qualität.  Bei Rudi und Renate ist es sehr gemütlich und im Sommer sitzt man draußen. Es gibt richtig gutes selbstgebackenes Brot ohne Hefe und abends werden dazu auch Chutneys aus eigener Produktion serviert. Die Chutneys sind frei von Zusatzstoffen, die...

  • 12.08.18
Lokales
Bier-Experten unter sich: August Teufl, Andi Frey, Harald Stumpfer und Paul Haselböck.
6 Bilder

Elf Flaschen aus dem Bezirk Melk kämpfen um den "WM-Titel"

BEZIRK MELK. Wir stehen unmittelbar vor dem Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Nicht nur die Fußballer, auch die Fans stehen in den Startlöchern und fiebern tollen Matches entgegen. Und auch der Bierkonsum wird dadurch in den nächsten Wochen rasant ansteigen. Dies hat Tourismusexperte August Teufl zum Anlass genommen, drei wahre Bierkenner und Gastronomen aus dem Bezirk Melk zusammenzutrommeln, die als Trainer gemeinsam die Aufstellung für die WM-Elf machen. Mit gespannten...

  • 07.06.18
Lokales

„A Musi und an Gsaung“

„A Musi, an Gsaung und viele lustige Eichtl“ erleben kann man im Raffelstettnerhof, König-Ludwig-Straße 11 in Asten jeden 4. Sonntag im Monat mit bekannten Volksmusikgruppen. Am Sonntag den 27. Mai 2018 ab 15.00 Uhr spült die Gruppe „Durchg‘mischt“. Dazua gibt’s guate Witz, Mundart, gemeinsames Singen und natierli a guate Jausn.

  • 23.04.18
Lokales
"Ruflinger Stubnmusi" und "Maria & Anton"

„A lustige Eicht - Volksmusik im RAFFELSTETTNERHOF“

„A lustige Eicht - Volksmusik im RAFFELSTETTNERHOF“ Wie gewohnt, jeden 4, Sonntag im Monat, findet auch am Sonntag. 22. April 2018 um 15.00 Uhr wieder die Wirsthausmusi im RAFFELSTETNERHOF in Raffelstetten, König-Ludwig-Straße 11 / 4481 Asten statt. Gemeinsam Singen sowie Volksmusik und Volkslieder, dargeboten von den Gruppen „Ruflinger Stubnmusi“ und dem Duo „Maria & Anton“ sowie Mundart und gute Witze stehen am Programm. „Ein Fixtermin für den, der Unterhaltung...

  • 26.03.18
Lokales
Familienmusik Pommermayr und Ottensheimer Dreigesang

„A lustige Eicht“

„A lustige Eicht“ und „Spün und Singa, Essn und Tringa“ am Sonntag, den 25. März 2018 um 15:00 im RAFFELSTETTNERHOF, König-Ludwig-Straße 11 in Asten. Die „Familienmusik Pommermayr “ und der „Ottensheimer Dreigesang“ sowie MundartdichterInnen und WitzeerzählerInnen werden keine Langeweile aufkommen lassen. Also nix wia hin!

  • 18.03.18
Lokales

WIRTShaus HiRSCH delikatESSEN

Das WIRTShaus HiRSCH von Rudi Hirsch und Renate Stadlhofer steht für delikatESSEN und gehört zum Verein Wirtshauskultur mit dem grünen Schild. Wirtshauskultur-Wirte sind die Bewahrer der regionalen, saisonalen Frische-Küche in gehobener Qualität.  Bei Rudi und Renate ist es sehr gemütlich und im Sommer sitzt man draußen. Es gibt richtig gutes selbstgebackenes Brot und abends werden dazu auch Chutneys aus eigener Produktion serviert. Bei der Herstellung werden keine Zusatzstoffe verwendet,...

  • 11.02.18
Lokales
Philipp Renner und Gastwirt Anton Schilling im Gasthaus zur Kaisereiche in Neustift-Innermanzing.
2 Bilder

Wienerwald trotzt dem Wirtesterben

Gasthäuser in der Region punkten mit guter Küche und Gemütlichkeit. REGION WIENERWALD / NEULENGBACH (mh). Das gute alte Dorfwirtshaus mit Stammtisch und fixer wöchentlicher Schnapserrunde stirbt aus. Seit dem Jahr 2010 hat in Niederösterreich mehr als jedes zehnte Gasthaus seine Pforten für immer geschlossen. Ein Bezirksblätter-„Lokal-Augenschein“ im wahrsten Sinne des Wortes. Gegen den Landestrend Ganz klar gegen den Landestrend gibt es im Bezirk St. Pölten heute sogar mehr Wirtshäuser als...

  • 07.02.18
Lokales
Ansfeldner Tanzlmusi

„A lustige Eicht“ – Wirtshauskultur „anno dazumal“

„A lustige Eicht“ – Wirtshauskultur „anno dazumal“ gibt es jeden 4. Sonntag im Monat im RAFFELSTETTNERHOF in Asten, der sich auch um das leibliche Wohl der Gäste und MusikantInnen bemüht. Am Sonntag den 25. Februar 2018 um 15 Uhr wird sich die „Ansfeldner Tanzlmusi“ um das musikalische und gesangliche Wohl bemühen. Auch Mundart und gepflegte Witze sind gefragt.

  • 29.01.18
Wirtschaft
Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, „Top-Wirt 2018“ Matthias Strunz, Gaststätte Figl (St. Pölten-Ratzersdorf) und Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung

Drei Mistelbacher unter Top Wirten Niederösterreich

Niederösterreich zeichnet seine besten Wirtinnen und Wirte aus MISTELBACH. Anlässlich der 20. Top-Wirte Prämierung der Niederösterreichischen Wirtshauskultur im Auditorium Grafenegg wurde die von Ulrike Mesner und Matthias Strunz geführte Gaststätte Figl in St. Pölten-Ratzersdorf zum „Top-Wirt des Jahres 2018“ gekürt. Die Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ ging an das Gasthaus Gutmann in Zöbing und als „Einsteiger des Jahres“ wurde der Gasthof „Zum Goldenen Löwen“ in Maria Taferl ausgezeichnet....

  • 25.01.18
  •  1
Lokales
Klaus Gasteiner und Josef Eckerstorfer aus Lacken , sowie die Kellnerin Carmen Kurzenkirchner schätzen das rauchfreie Ambiete in der  Martinsstube in St. Martin.
9 Bilder

Neue Rauchverbotsdiskussion verunsichert Wirte im Bezirk

Einige Gastronomen setzen nun unabhängig vom Regierungsbeschluss bewusst auf rauchfrei. BEZIRK (hed). Der neue Regierungsplan, das ab Mai beschlossene generelle Rauchverbot zu kippen, sorgt bei Wirten im Bezirk für Diskussionen. „Es gibt grundsätzlich zwei Strömungen: Einerseits Wirte, die das Rauchen als ,Stammtischkultur' in ihren Lokalen verteidigen. Andererseits viele Speiselokalbesitzer, für die ein Rauchverbot passen würde“, erläutert Wirte-Sprecherin Julia Falkner. Einige Gastronomen...

  • 17.01.18
  •  1
  •  2
Lokales
Quer umi

„A Musi, an Gsaung und viele lustige Eichtl“

„A Musi, an Gsaung und viele lustige Eichtl“ erleben kann man im RAFFELSTETTNERHOF, König-Ludwig-Straße 11 in Asten auch im Jahr 2018 jeden 4. Sonntag im Monat mit bekannten Volksmusikgruppen. Am Sonntag den 28. Jänner 2018 ab 15.00 Uhr spült die Gruppe „Quer umi“. Dazua gibt’s guate Witz, Mundart, gemeinsames Singen und natierli a guate Jausn.

  • 08.01.18
Lokales
v.l.n.r.:  GR Wolfgang Inhauser, StR Renate Knott, StR Josef Strobl, Vize Bgm. Christian Balon, OV Karl Stubenvoll, GR Martina Pollak, GR Reinhard Grohmann gratulierten dem neuen Wirte-Paar Isolde u. Franz Gartner und konnten sich gleich über die ausgezeichneten Qualität der Küche an Ort und Stelle überzeugen. 

Landgasthaus Gartner wurde zünftig eröffnet

Am 26. Oktober 2017 eröffneten die neuen Pächter Isolde und Franz Gartner ihr Landgasthaus Gartner in Hörersdorf. Bei einem kleinen Frühschoppen mit dem örtlichen Musikverein besuchten etwa 350 Gäste das neu adaptierte und liebevoll gestaltete Lokal. Nicht nur die Ortsbevölkerung, auch viele Freunde der Familie, frühere Stammgäste von ihrem ehemaligen Standort aus Süßenbrunn kamen, um der Familie Gartner zu gratulieren und viel Erfolg zu wünschen. Chefkoch Franz Gartner und sein...

  • 27.10.17
Lokales

Neueröffnung des Landgasthauses Gartner in Hörersdorf

Am Donnerstag, 26. Oktober um 10.30 Uhr wird das Wirtshaus in Hörersdorf eröffnet. Die neuen Pächter Isolde und Franz Gartner werden das Landgasthaus zu kulinarischem Leben erwecken. Mit regionaler Hausmannskost werden die Gäste vom Chef persönlich (der Chef kocht selbst) verwöhnt. Auch Frühstück, abwechslungsreiche Menü-Gerichte und preiswerte Mittagsteller werden serviert. Gepflegte Biere und Weine runden das kulinarische Angebot ab. Darüber hinaus bietet sich das Landgasthaus Gartner...

  • 23.10.17
Lokales
5/8er Musi

„A zünftige Musi“

„A zünftige Musi“ erleben kann man im RAFFELSTETTNERHOF, König-Ludwig-Straße 11 in 4481 Asten jeden 4. Sonntag im Monat mit Volksmusikgruppen aus dem Mühlviertel. Am Sonntag, den 26. November 2017 ab 15.00 Uhr spült die „5/8er Musi“. Dazua gibt’s guate Witz, Mundart, offenes Singen und natierli a guate Jausn.

  • 22.10.17
Lokales
Ansfeldner Tanzlmusi

„A lustige Eicht“

„Spün und Singa, Essn und Tringa“ Am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 15:00 im RAFFELSTETTNERHOF, König-Ludwig-Straße 11 in Asten. Die „Ansfeldner Tanzlmusi “ sowie MundartdichterInnen und WitzeerzählerInnen werden keine Langeweile aufkommen lassen. Also nix wia hin!

  • 25.09.17
Wirtschaft
Tamara Zsifkovits (Alpen-Aktiv-Landgasthof "Zur Schubertlinde"), Harald Pollak (Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur), Julia Streng (Gasthof Grüner Baum), Lukas Bruckner (Landgasthof Bachlerhof), Kevin Pessl und Alexander Wally (Gasthof Fischerwirt) und Christoph Madl (Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, v.l.).

Zwei "Zauberlehrlinge" kommen aus unseren Breiten

Beim 9. Lehrlingswettbewerb punkteten Julia Streng und Tamara Zsifkovits. NÖ/BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unter dem Titel "Zauberlehrling" wurde der 9. Lehrlingswettbewerb hinsichtlich Wirtshauskultur ausgetragen. Am 19. September kochten sich in der Tourismusschule HLF Krems 16 Lehrlinge in die Herzen – und auf die Teller – der Juroren. Die Sieger des Wettbewerbes nach Lehrjahren: Lukas Bruckner (Landgasthof Bachlerhof, Kematen/Ybbs im 1. Lehrjahr), Julia Streng (Gasthof Grüner Baum, Kirchberg/Wechsel...

  • 22.09.17