Konsumenten

Beiträge zum Thema Konsumenten

2

Neunkirchen
Neunkirchen belohnte fleißige Einkaufsbummler mit 5.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 5.000 Euro wurden zur Förderung des Einkaufs in der Bezirkshauptstadt verlost. Die Aktion wurde gemeinsam von Stadtgemeinde Neunkirchen und Verein Aktive Wirtschaft im Zuge der COVID-19-Unterstützungsleistungen durchgeführt. Insgesamt 26 KundInnen freuten sich über die Rückerstattung ihres Einkaufs in Form von Neunkirchner Einkaufstalern. Bürgermeister Herbert Osterbauer, Stadtvize Johann Gansterer, Stadtrat Günther Kautz, verein aktive wirtschaft-Obmann Herbie Auer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Herbie Auer (l.) und Herbert Osterbauer bewerben das Gewinnspiel in Neunkirchen.

Neunkirchen
Noch bis 5. September lebt Gewinnchance auf Neunkirchner Einkaufstaler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einkaufen in Neunkirchen ist ein Gewinn. Noch bis 5. September können Einkäufe im Gesamtwert von € 5.000 gewonnen werden. Die Stadtgemeinde Neunkirchen und der "Verein aktive Wirtschaft" verlosen Einkäufe im Gesamtwert von 5.000 Euro (die BB berichteten). Die Einkäufe werden in Neunkirchner Talern refundiert. "Wir freuen uns, mit der Aktion sowohl den Neunkirchner Kunden eine Freude machen zu können als auch den Einkauf in der Stadt zu fördern", erklärten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stephan Achernig und AK-Präsident Günther Goach legten die Beratungszahlen des Konsumentenschutzes von 2019 vor.
1 1 4

Arbeiterkammer Kärnten
Konsumentenschutz ersparte Kärntnern 360.000 Euro im Jahr 2019

Bei 36.625 Beratungen der Konsumentenschützer der Arbeiterkammer wurden von den Experten 361.212 Euro erkämpft. Miet- und Wohnrecht beschäftigte die Berater am häufigsten.  KÄRNTEN. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten – Präsident Günther Goach und Konsumentenschutz-Leiter Stephan Achernig – blickten auf das Jahr 2019 und Beratungen im Konsumentenschutz zurück. Um sieben Prozent stiegen die Beratung 2019 im Vergleich zum Vorjahr auf 36.625. Durch finanzielle Unterstützung vom Land ist es möglich,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
1

Neunkirchen
Lokaler Einkauf sichert Arbeitsplätze und Lebensqualität

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Stadtchef Herbert Osterbauer ruft zum Einkaufen in der Bezirkshauptstadt auf. "Die Neunkirchner Wirtschaft hat durch die verordneten Schließungen und Einschränkungen großteils starke Einbußen hinzunehmen. Die Betriebe schaffen Arbeitsplätze in der Stadt und sind auch ein wesentlicher Faktor für die Lebensqualität in Neunkirchen", so Bürgermeister Herbert Osterbauer. "Aus diesem Grund ist es mir ein Herzensanliegen, die Neunkirchner Wirtschaft zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mohnanbau
2

Landwirte im vollen Einsatz

NEUHOFEN (hst):Man sieht sie wieder, Traktore mit Anbaugeräten, Landwirte die auf den Feldern unterwegs sind um für die Konsumenten den Tisch mit heimischen Lebensmitteln zu decken. Einige Landwirte gehen neue Wege und suchen Marktlücken im Lebensmittelbereich wie die Fotos zeigen. Nicht nur die alljährliche Feldarbeit steht am Programm, sondern jeden Tag in den Stall zu gehen um dort die Schweine oder Kühe zu füttern um die Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Produkten zu versorgen....

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
3

Bezirk Neunkirchen
Ab jetzt nur noch mit Mundschutz

Einkaufen ganz anders: die Bezirksblätter schauten sich bei Supermärkten um, wie der Einkauf mit Mund-Nasen-Maske abläuft. "Alles läuft ganz normal ab", meinte der Ternitzer Andreas S.: "Im Eingangsbereich muss man den Mundschutz nehmen, dann geht's zum Einkauf. Ich habe keine Probleme damit."  Brillenträger haben's da schwerer: "Mit der Schutzmaske beschlägt die Brille. Das ist beim Bewegen durch den Supermarkt ungut. Im Selbstversuch testete auch Neunkirchens...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 2

Bezirk Neunkirchen
Mach mit: Hilfe für das G'schäft!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt Gutscheine kaufen und später einlösen – große Bezirksblätter-Hilfsaktion: "Unser G'schäft. Wir helfen!" Der Stammtisch ist verwaist, die Terminliste beim Friseur ist leer und der Hafnermeister sitzt samt seinen Angestellten zu Hause. Die Ausgangsbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise schlagen voll auf die Wirtschaft durch. Nicht nur in Fabriken stehen die Fließbänder still, vor allem in unseren kleinen und mittleren Unternehmen in den Orten Niederösterreichs...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sprecherin Kieweg beim Einkaufen im "Ums Egg". Am Sonntag lädt die Dorfgenossenschaft zum Filmfrühstück zu „Rettet das Dorf“. Auch Regisseurin Teresa Distelberger ist mit dabei.

„Rettet das Dorf“
Dorfgenossenschaft „Ums Egg“ lädt zu Filmfrühstück mit Regisseurin Distelberger in Losenstein

Im Sommer 2019 hat in Losenstein das Genossenschaftsgeschäft „Ums Egg“ eröffnet. Bereits vor Jahresende konnte das 100. Mitglied bei der Dorfgenossenschaft begrüßt werden. LOSENSTEIN. Sowohl Konsumenten als auch Produzenten sitzen gemeinsam im „Genossenschafts-Boot“ und teilen das Interesse, dass es gut läuft. Das moderne Konzept mit Selbstbedienungskassen und einem großen Anteil an regionalen und biologischen Produkten von 70 Lieferanten kommt gut an. „Mich freut besonders, dass unser...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
1

Neunkirchen
Am liebsten direkt ins Geschäft fahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Digitale Vignette bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch.

Konsumentenschutz
Tipps zum Kauf der Digitalen Vignette

Seit Anfang November kann die Digitale Vignette online gekauft werden. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ gibt Tipps, um dabei nicht in eine Kostenfalle zu tappen. OÖ. Die Digitale Vignette kann seit Anfang November um 91,10 Euro online gekauft werden und bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch. Konsumentenschutz-Tipps gegen die KostenfalleAutofahrerinnen und Autofahrer können bei dieser...

  • Linz
  • Carina Köck
Rabattaktion:  Rudolf Grubich (Cult Italia und im Vereinsvorstand), Armin Zwazl und Herbert Auer (Obmann, v.l.) mit der Gemeindestube.

Neunkirchen
Der Mehrwert vom "Verein aktive Wirtschaft"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es steht natürlich jedem Betrieb frei, sich einem Verein anzuschließen oder nicht. Vereine bieten jedoch in vielerlei Hinsicht einen Mehrwert. "Ob als Werbegemeinschaft, Eventorganisator oder bei Bonusaktionen für Kunden ist es sinnvoll, gemeinsam zu agieren - den Gemeinschaft stärkt. Und das ist vor allem bei Handelsbetrieben in Innenstädten wichtig, die unter dem starken Druck von Onlinehändlern leiden", weiß Bürgermeister Herbert Osterbauer. Frequenzbringer für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stolz: Die Vereinsobfrau und langjährige Haubenköchin, Gabi Gatscher, und der für die Konzeption des neuen Wipptaler Kochkistls zuständige GV Patrick Geir
3

Wipptal
Genussspechte präsentieren neues Kochkistl

WIPPTAL (tk). Das zweite Kochbuch der Wipptaler Genussspechte ist eigentlich ein Kochkistl voll mit Kreativem – natürlich inklusive erlesenen Rezepten. Sie haben es also wieder getan, die Wipptaler Genussspechte. Nachdem schon das erste Kochbuch "Beim Essen kemmen die Leit zamm" sehr erfolgreich war, wurde der Ruf nach einer Neuauflage laut. Jetzt bringt der Verein ein zweites Kochbuch heraus. Genauer handelt es sich diesmal um ein Kochkistl, das anspruchsvolle Gerichte, aber auch Schönes...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Foodtrend-Forscherin Hanni Rützler und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger im Gespräch.
2

Ernährung
So wirken sich Foodtrends auf die Landwirtschaft aus

Foodtrend-Forscherin Hanni Rützler ist davon überzeugt, dass sich unsere Ernährungsgewohnheiten in Zukunft ändern werden. Darauf muss auch die Landwirtschaft in OÖ reagieren. OÖ. Um herauszufinden, wie sich die Landwirtschaft in OÖ bis 2030 entwickeln wird, ist es nötig zu wissen, was Menschen bis dahin essen werden. Die Foodtrend-Forscherin Hanni Rützler wagt einen Blick in die Zukunft. Ernährungsgewohnheiten im WandelIm Zentrum stehe die Frage, wie die Landwirtschaft noch stärker auf...

  • Linz
  • Carina Köck
Stadtrat Harald Wolkerstorfer, Marktbesucherin Agnes Klugmayer mit ihren Söhnen und Bürgermeister Stefan Steinbichler.

Recycling-Sackerl für Purkersdorf
Plastik ade: Neue Papiersackerl für den Bauernmarkt

PURKERSDORF. Die Vermeidung von Plastikmüll ist wichtig wenn wir unsere Natur erhalten wollen und auch Purkersdorf will dazu einen Beitrag leisten. Das neue Recycling-Bauernmarktsackerl hilft dabei! Saubere Umwelt Die meisten Purkersdorfer, die man Freitags beim Einkauf auf unserem Bauernmarkt beobachten kann bringen bereits ihren eigenen Korb oder ihre eigene Tasche mit. So sollte es eigentlich sein. "Als Konsumenten tragen wir schließlich alle gemeinsam Verantwortung für eine saubere...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Marktamtssprecher Alexander Hengl, markta-gründerin Theresa Imre, Altbürgermeister Michael Häupl, Bezirksvorsteher Georg Papai und Christina Mutenthaler vom Netzwerk Kulinarik (v.l.)
11

Traktorfabrik
markta bringt regionale Produkte direkt vom Feld auf den Tisch

Sie möchten wissen, woher ihre Lebensmittel stammen und mit gutem Gewissen genießen können? Dann ist markta in der Traktorfabrik genau das Richtige für Sie! FLORIDSDORF. Zugegeben, von außen macht die ehemalige Traktorfabrik in der Louis-Häfliger-Gasse alles andere als einen innovativen und modernen Eindruck. Doch im 3. Stock wartet mit markta ein Start-Up, das dabei ist, den Markt mit regionalen Produkten zu revolutionieren.  Vor fünf Jahren begann alles mit dem Foodblog der Gründerin...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
AK Tirol-Erhebung bei Markenlebensmittel zeigt enorme Preisspannen: Markenlebensmittel in Tirol um bis 
zu 223 Prozent teurer als in Bayern!

AK Tirol
Einkaufen ist wesentlich billiger in Bayern als in Tirol

TIROL. Einkaufen in Tirol ist teuer – Markenlebensmittel kosten in Tirol bis zu 223 Prozent mehr als in Bayern. Dies geht aus einer AK-Studie hervor. AK-Preiserhebung wurde von EU-Kommission aufgegriffen. Eine AK-Tirol-Erhebung zeigt, dass das Einkaufen in Tirol wesentlich teurer ist als in Bayern: Gleiche Produkte sind beispielsweise in München wesentlich billiger als in Innsbruck. „Wir werden uns solange einsetzen, bis diese durch nichts zu begründenden Benachteiligung für die Konsumenten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Belächelt und oft verharmlost, wird Marihuana im Bezirk Neunkirchen gerne geraucht, gefolgt vom Heroin- und Kokain-Konsum.
1

Gras-Geflüster
Droge Nr. 1 im Bezirk ist Marihuana

BEZIRK NEUNKIRCHEN. So schön könnte es im Bezirk Neunkirchen sein, wäre da nicht die latente Drogenproblematik. Das Problem ist aktuell Ein besorgter Familienvater aus Ternitz warnte vor einer regen Drogenszene, die sich zwischen Gloggnitz und Wiener Neustadt entfalten soll. Mit Unterstützung des Ternitzer SPÖ-Bürgermeisters Rupert Dworak (und der Polizei) sollen die Drogendealer gestört werden, um Ternitz als Spielwiese für die Sucht unattraktiver zu machen (die BB berichteten). Nun...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vor 130 Jahren kam es in Hainfeld zum Startschuss einer Parteigeschichte, die bis heute anhält: SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender Franz Schnabl freut sich über das Jubiläum.

130 Jahre SPÖ
"Die SPÖ hat sich nicht erledigt!": Sozialdemokraten feiern Geburtstag

NIEDERÖSTERREICH.Genau 130 Jahre ist es her, dass die Sozialdemokraten in Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) gegründet wurden. Das ist eine lange Zeit. Franz Schnabl hat diesen besonderen SPÖ-Moment genutzt, um etwas klarzustellen: "Die SPÖ hat sich nicht erledigt! Wir haben maßgeblich an der Entwicklung Österreichs mitgewirkt, ob es das Erkämpfen des allgemeinen Wahlrechts für Frauen und Männer war, der Acht-Stunden Arbeitstag, später das Karenzgeld oder Gratis-Schulbücher und Schülerfreifahrt - es...

  • Niederösterreich
  • Sebastian Puchinger
Walter Jeitler über den Arbeitsmarkt für 2019.

AMS-Prognose
Womit am Arbeitsmarkt 2019 zu rechnen ist

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "2018 ist die Arbeitslosigkeit gesunken und die Nachfrage an Arbeitskräften gestiegen. 2019 wird die Fortsetzung des positiven Trends erwartet", skizziert Walter Jeitler, Leiter des Arbeitsmarktservice Neunkirchen gegenüber den Bezirksblättern. Weniger Langzeitarbeitslose Besonders erfreulich: die Zahl der Arbeitsaufnahmen bei den Langzeitbeschäftigungslosen konnte von 307 (2017) auf 330 (2018) gesteigert werden. "Wenn gleich wir für 2019 mit einer weiteren Absenkung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Sammeln und gewinnen
Bonbon-Sammelfieber: Wer löst die 60.000 Karte ein?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ganz Ternitz feiert das 10jährige Bestehen des Bonbon Ternitz und fiebert gleichzeitig der Einlösung der 60.000 Bonuskarte entgegen, aber auch ein Gewinnspiel versüßt den Kunden der Ternitzer Betriebe die Herbstzeit. Dreifache Gewinnchancen Derzeit besteht die dreifache Gewinnchance, erstens mit der Einlösung der 60.000 Bonuscard, zweitens durch die Teilnahme am Bezirksblätter Starschnitt-Gewinnspiel und drittens durch Sichtung eines lebenden Bonbons. Denn sollte Ihnen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Mehrere Drogenkriminelle gingen der Polizei ins Netz

BRAUNAU. Braunauer Polizisten forschten im Zuge von Ermittlungen zwei Suchtgiftdealer im Stadtgebiet von Braunau aus. Einen 32-jährigen Österreicher mit Migrationshintergrund aus dem Bezirk Braunau nahmen die Ermittler fest und lieferten ihn in die Justizanstalt Ried ein. In einem zweiten Fall werden ein 26-jähriger asylberechtigter Iraner aus dem Bezirk Braunau wegen Suchtgifthandel sowie zwölf weitere Personen wegen Suchtgiftkonsum angezeigt. Zum Sterben zurück gelassen Im Juli 2018 wurde...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
19

Köstliche Almmilch mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ aus der Erlebnis Sennerei Zillertal

Während der Sommermonate zwischen Juni und September, bietet die Erlebnis Sennerei Zillertal der Familie Kröll in Mayrhofen wieder einen ganz besonderen Genuss, nämlich die Almmilch mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“, die in dieser Zeit frisch von den Zillertaler Almen abgeholt wird. Ab sofort gibt es die Almmilch in der praktischen 0.75 Liter Packung bei SPAR und M-PREIS zu kaufen. Artenreichtum auf Tirols Almen: Die etwa 2.100 Almen in Tirol prägen das Erscheinungsbild der Tiroler...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
BR Peter Raggl: „Unsere Hausaufgabe sehe ich vor allem darin, weiterhin Bewusstsein für heimische Bauernfamilien und ihre Arbeitsabläufe zu betreiben."

BR Raggl: „Konsumenten wollen wissen, woher ihr Essen kommt“

GfK-Studie zeigt: der Wunsch nach Herkunftskennzeichnung und Transparenz liegt stark im Trend. BR Dr. Peter Raggl: „Wenn TirolerInnen zum heimischen Produkt greifen, dann wissen Sie, dass dabei Frische, Herkunft, Preis und Qualität passen. Diese Klarheit fordern immer mehr auch in der außer-Haus-Verpflegung.“ BEZIRK. Eine kürzlich von der Landwirtschaftskammer Österreich veröffentlichte Studie des GfK-Meinungsforschungsinstitutes belegt schwarz auf weiß einen Trend, der auch in Tirol deutlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Umweltgemeinderat Martin Pöttschacher setzt auf Regionalität.

Gelebte Regionalität in Mattersburg

MATTERSBURG. Um dem immer größer werdenden Verlangen nach Regionalität der Verbraucher nachzukommen, wurde bei der letzten Umweltausschusssitzung auf Initiative des Umweltgemeinderates Martin Pöttschacher und seines Teams beschlossen, eine Liste mit heimischen Produzenten und deren Produkten zu erstellen. Die Liste wird im Rathaus und Geschäften aufgelegt sowie auf der Homepage der Stadt veröffentlicht. Somit ist jedem Konsumenten leicht ersichtlich, wo welche Produkte regional zu erstehen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.