Konsumenten

Beiträge zum Thema Konsumenten

Seminarbäuerin Michi Pruggmayer, Bezirksbauernkammerobmann Thomas Handler, Filialleiterin (Spar Gloggnitz) Christa Polleres, Landtagsabgeordnete und Seminarbäuerin Waltraud Ungersböck, Seminarbäuerin Waltraud Strobl.

Gloggnitz/Niederösterreich
"Das isst Österreich"-Zwischenstopp vor Spar-Supermarkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Kampagne "Das isst Österreich" wird aktuell noch mehr Bewusstsein für Qualität aus der Region geschaffen. Jüngst machten die Landwirte vor dem Spar in Gloggnitz auf die regionalen Köstlichkeiten aufmerksam. Bei der Aktion "Das isst Österreich" riskieren die Bauern des Landes einen Blick in die Einkaufswagen der Supermarkt-Besucher nach deren Einkauf. "Sie prüfen gemeinsam, wie viele der gekauften Produkte ein AMA-Gütesiegel tragen. Als Belohnung gibt es eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bereits im letzten Jahr überreichte der Ausseer Kreis sein neues Positionspapier an die steirische Landtagspräsidentin Manuela Khom (3.v.l.).
2

Zukunft der Landwirtschaft: Steirischer Verein präsentiert neues Papier

STEIERMARK. Seit zwölf Jahren treffen sich im Ausseer Kreis, einer gemeinnützigen Organisation aus der Steiermark, junge, politisch aktive Menschen – darunter der Deutschlandsberger Niklas Lierzer, seit vier Jahren Geschäftsführer des Vereins. Eines der Hauptziele: Themen in Parlamente bringen, wie vor einigen Jahren ein Zukunftspapier zur Lehre. Polit-Papier zur LandwirtschaftNach langer Vorarbeit präsentiert der Ausseer Kreis nun ein weiteres Positionspapier: "Zukunft.Land.Wirtschaft" soll...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Payerbach
Die Nahversorgung für Bevölkerung scheint gesichert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass der Betreiber des Spar-Geschäfts Ende Juni unerwartet das Handtuch wirft, stellt den Ort vor eine Krise. Doch nun dürfte ein Ersatz fix sein. SPÖ-Gemeinderat Franz Perner machte das drohende Dilemma öffentlich. Mehr dazu liest du an dieser Stelle. Und während die Bevölkerung um ihren Nahversorger bangte, verhandelten Pro Payerbach-Bürgermeister Edi Rettenbacher, Vizebürgermeister Jochen Bous, Franz Perner & Co um einen Ersatz für das Spar-Geschäft. Am 17. Juni ließ...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Direktvermarkter Günter Igel und Leiter der Imkerschule Karl Stückler inmitten der blühenden Heidelbeersträucher.

Warth
Kooperation zwischen Imkerschule Warth und Direktvermarkter

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Warths Bienen sind im Bestäubungseinsatz in frühblühender Heidelbeerkultur. Und davon profitieren die Konsumenten. Neun Bienenstöcke der Imkerschule Warth wurden in unmittelbarer Nähe der Heidelbeerkultur mit rund 2.000 Pflanzen von Direktvermarkter Günter Igel aufgestellt. "Die Heidelbeeren bieten als Frühblüher gerade nach der kalten Witterung der vergangenen Wochen den Bienen Pollen und Nektar", betont Karl Stückler, Leiter der Imkerschule Warth.  Reife Heidelbeeren im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die neugewählten Funktionäre der Bezirksbauernkammer Rohrbach,  Bezirksbauernkammerobmann Martin Maierhofer (l),  und die neu Vorsitzende der Bäuerinnen des Bezirkes Michalea Märzinger, präsentierten ihre Arbeitsschwerpunkte bei einer Pressekonferenz, der  bisherige Kammerobmann LAbg und Bürgermeister Georg Ecker zog Bilanz.
2

Bezirksbauernkammer Rohrbach
„Verständnis für heimische Bauern schon in der Schule fördern“

Der neue Bezirksbauernkammer-Obmann Martin Mairhofer aus Hofkirchen und die neue Bezirksbäuerin Michaela Märzinger aus Nebelberg vertreten in Zukunft die Bauern im Bezirk. Die Stärkung der bäuerlichen Familienbetriebe und ein positives Image für die heimischen Landwirte aufzubauen, zählen zu ihren Vorhaben. BEZIRK ROHRBACH. „Wir haben in der Region ein eine große Vielfalt an land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, mit vielen erfolgreichen Nischenbetrieben, die sich gut entwickelt haben. Ein...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

KOMMENTAR
Rekordstände bei den Spareinlagen

Die Sparguthaben in Österreich explodieren förmlich, obwohl es so gut wie keine Sparzinsen gibt. "Damit man's hat, wenn man's braucht", wird von Herrn und Frau Österreicher ein Teil des vorhandenen Gerstels zurückgelegt. Die Banken schwimmen regelrecht im Geld und das, obwohl es uns allen durch die Corona-Pandemie ja angeblich so schlecht geht. Das mag vielleicht auf einen Teil der Bevölkerung zutreffen. Auf der anderen Seite wissen die Banken zurzeit nicht, wohin mit dem vielen Geld, das ihnen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Aktion

"Konsum-Ente" 2020
Iglo Broccoli aus Ecuador ist das ärgerlichste Produkt des Jahres

Der VKI hat erneut den Negativpreis "Konsum-Ente" für das ärgerlichste Produkt des Jahres 2020 vergeben - und ein Negativ-Ranking erstellt. Aufgedeckt wurden Mogelpackungen und falsche Werbeversprechen.  ÖSTERREICH. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) kürt mit der „Konsum-Ente“ regelmäßig das ärgerlichste Lebensmittel-Produkt des Jahres. Rund 6.000 Konsumentinnen und Konsumenten stimmten ab. Für das Jahr 2020 geht dieser Negativpreis an Iglo. "Der Hersteller, der in seiner Kommunikation...

  • Julia Schmidbaur
Der Run auf die Geschäfte hat begonnen.
4

Flaute in Tourismusgebieten
Frostige Temperaturen lassen Kassen klingen

Bilanz der ersten Einkaufswoche nach dem Lockdown: Der österreichische Handel ist mit der Umsatzentwicklung in der ersten Woche nach dem dritten harten Lockdown zufrieden. Die stärksten Tage in dieser Woche waren der Montag und insbesondere der Samstag, aber auch an den anderen Tagen haben viele Händler höhere oder zumindest ähnliche Umsätze erwirtschaftet wie im Vorjahr. Schlangenbildung vor den Geschäften gab es am Samstag zwar vereinzelt, grundsätzlich verteilten sich die Kundenströme aber...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Markus Freiinger hat seine App “vomLand“ ursprünglich kreiert, um seiner Mutter, die Freilandschweine mästet, die Arbeit zu erleichtern.
1 2

Direkter Kontakt zwischen Vermarkter und Konsument
Bauern-App lädt zum Einkauf

Eine App rückt Bauern ins Rampenlicht – ein junger, innovativer Vasoldsberger fand einen Weg, der die Konsumenten direkt zu den Vermarktern führt. Markus Freiinger ist in Vasoldsberg daheim, wo seine Mutter Bettina eine Freilandschweinemast betreibt. Unterstützt wird die fleißige Mama vom Lebensgefährten Reini, Markus sowie den Schwestern Stefanie und Lena. Trotz der familiären Hilfe ein Knochenjob für Bettina Freiinger. Was den findigen Junior, der als IT-Netzwerktechniker bei NTS arbeitet,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Stadtmarketing Geschäftsführer Gernot Zottl, Wirtschaftsbeiratsvorsitzende Ursula Reiterer, LA Vizebgm. Christian Samwald bei der Ziehung der Gewinner der Ternitzer WunschWeihnacht 2020.

Ternitz
3.000 Menschen machten bei Ternitzer Wunschweihnacht mit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vier Wochen konnten die Kunden der Ternitzer Unternehmen am Gewinnspiel "Ternitzer Wunschweihnacht 2020" teilnehmen. Nun wurden die Gewinner ermittelt. Rund 3.000 Kunden der 41 teilnehmenden Ternitzer Unternehmen haben mitgespielt. "Kein Wunder, dass trotz widrigster Umstände samt Lockdown während des Gewinnspiels so viele Teilnehmer gezählt werden konnten – die Ternitzer Unternehmen haben Preise im Gesamtwert von rund 9.000 Euro für ihre Kunden zur Verfügung gestellt – vom...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Service-Verein für geschützte Herkunftsbezeichnungen für Lebensmittel (SVGH) startet ab sofort eine Initiative, die den Österreichern die traditionsreichen Produkte unseres Landes näher bringen soll.

Online-Initiative
Gailtaler Almkäse und Speck Teil geschützter Spezialitäten

Eine digitale Initiative stärkt das Bewusstsein für Österreichs geschützte Lebensmittel. Mit dabei sind der Gailtaler Almkäse und der Gailtaler Speck. GAILTAL. Die beiden Spezialitäten Gailtaler Almkäse und Gailtaler Speck sind Teil der österreichweiten Initiative „Unsere geschützten Spezialitäten“, die das Bewusstsein für geschützte Produkte aus Österreich stärken soll. Traditionsreiche Produkte Der Service-Verein für geschützte Herkunftsbezeichnungen für Lebensmittel (SVGH) startet ab sofort...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
SPÖ-Landtagsabgeordneter und Landecker Bezirksparteivorsitzender Benedikt Lentsch: "Regional kaufen, heimische Wirtschaft stärken."

Solidarität
Lentsch: "Regional kaufen, heimische Wirtschaft stärken"

BEZIRK LANDECK. Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch hofft vor den Festtagen auf den Zusammenhalt und die Solidarität der KonsumentInnen mit dem heimischen Handel. Arbeitsplätze in der Region sichern „350 Millionen Euro mehr, könnten wir für Soziales, Gesundheit und Pensionen in Österreich ausgeben, wenn allein Amazon gleich viel Steuern zahlen würde, wie unser heimischer Handel“, kritisiert Benedikt Lentsch, Landtagsabgeordneter für die neue SPÖ Tirol aus dem Bezirk Landeck, die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
2

Soziale Aktion vor Supermärkten im Bezirk Neunkirchen
Junge Rote helfen Jugendlichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 20 Einkaufswagen, randvoll mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln, kamen Dank der Großzügigkeit der Bevölkerung zusammen. "Grundsätzlich funktionierte die Aktion so, dass wir die Menschen die ihren Einkauf erledigten, beim Betreten des Geschäftes ermuntern wollten, ein oder zwei Produkte mehr zu nehmen und uns zu übergeben. Wenn jeder nur ein bisschen gibt ist damit bereits sehr geholfen", schildert Erik Hofer, Bezirksvorsitzender Junge Generation Neunkirchen, über die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Neunkirchen belohnte fleißige Einkaufsbummler mit 5.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 5.000 Euro wurden zur Förderung des Einkaufs in der Bezirkshauptstadt verlost. Die Aktion wurde gemeinsam von Stadtgemeinde Neunkirchen und Verein Aktive Wirtschaft im Zuge der COVID-19-Unterstützungsleistungen durchgeführt. Insgesamt 26 KundInnen freuten sich über die Rückerstattung ihres Einkaufs in Form von Neunkirchner Einkaufstalern. Bürgermeister Herbert Osterbauer, Stadtvize Johann Gansterer, Stadtrat Günther Kautz, verein aktive wirtschaft-Obmann Herbie Auer und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Herbie Auer (l.) und Herbert Osterbauer bewerben das Gewinnspiel in Neunkirchen.

Neunkirchen
Noch bis 5. September lebt Gewinnchance auf Neunkirchner Einkaufstaler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einkaufen in Neunkirchen ist ein Gewinn. Noch bis 5. September können Einkäufe im Gesamtwert von € 5.000 gewonnen werden. Die Stadtgemeinde Neunkirchen und der "Verein aktive Wirtschaft" verlosen Einkäufe im Gesamtwert von 5.000 Euro (die BB berichteten). Die Einkäufe werden in Neunkirchner Talern refundiert. "Wir freuen uns, mit der Aktion sowohl den Neunkirchner Kunden eine Freude machen zu können als auch den Einkauf in der Stadt zu fördern", erklärten Bürgermeister...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stephan Achernig und AK-Präsident Günther Goach legten die Beratungszahlen des Konsumentenschutzes von 2019 vor.
1 1 4

Arbeiterkammer Kärnten
Konsumentenschutz ersparte Kärntnern 360.000 Euro im Jahr 2019

Bei 36.625 Beratungen der Konsumentenschützer der Arbeiterkammer wurden von den Experten 361.212 Euro erkämpft. Miet- und Wohnrecht beschäftigte die Berater am häufigsten.  KÄRNTEN. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten – Präsident Günther Goach und Konsumentenschutz-Leiter Stephan Achernig – blickten auf das Jahr 2019 und Beratungen im Konsumentenschutz zurück. Um sieben Prozent stiegen die Beratung 2019 im Vergleich zum Vorjahr auf 36.625. Durch finanzielle Unterstützung vom Land ist es möglich,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
1

Neunkirchen
Lokaler Einkauf sichert Arbeitsplätze und Lebensqualität

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Stadtchef Herbert Osterbauer ruft zum Einkaufen in der Bezirkshauptstadt auf. "Die Neunkirchner Wirtschaft hat durch die verordneten Schließungen und Einschränkungen großteils starke Einbußen hinzunehmen. Die Betriebe schaffen Arbeitsplätze in der Stadt und sind auch ein wesentlicher Faktor für die Lebensqualität in Neunkirchen", so Bürgermeister Herbert Osterbauer. "Aus diesem Grund ist es mir ein Herzensanliegen, die Neunkirchner Wirtschaft zu unterstützen....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mohnanbau
2

Landwirte im vollen Einsatz

NEUHOFEN (hst):Man sieht sie wieder, Traktore mit Anbaugeräten, Landwirte die auf den Feldern unterwegs sind um für die Konsumenten den Tisch mit heimischen Lebensmitteln zu decken. Einige Landwirte gehen neue Wege und suchen Marktlücken im Lebensmittelbereich wie die Fotos zeigen. Nicht nur die alljährliche Feldarbeit steht am Programm, sondern jeden Tag in den Stall zu gehen um dort die Schweine oder Kühe zu füttern um die Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Produkten zu versorgen. Darum...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
3

Bezirk Neunkirchen
Ab jetzt nur noch mit Mundschutz

Einkaufen ganz anders: die Bezirksblätter schauten sich bei Supermärkten um, wie der Einkauf mit Mund-Nasen-Maske abläuft. "Alles läuft ganz normal ab", meinte der Ternitzer Andreas S.: "Im Eingangsbereich muss man den Mundschutz nehmen, dann geht's zum Einkauf. Ich habe keine Probleme damit."  Brillenträger haben's da schwerer: "Mit der Schutzmaske beschlägt die Brille. Das ist beim Bewegen durch den Supermarkt ungut. Im Selbstversuch testete auch Neunkirchens...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 2

Bezirk Neunkirchen
Mach mit: Hilfe für das G'schäft!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt Gutscheine kaufen und später einlösen – große Bezirksblätter-Hilfsaktion: "Unser G'schäft. Wir helfen!" Der Stammtisch ist verwaist, die Terminliste beim Friseur ist leer und der Hafnermeister sitzt samt seinen Angestellten zu Hause. Die Ausgangsbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise schlagen voll auf die Wirtschaft durch. Nicht nur in Fabriken stehen die Fließbänder still, vor allem in unseren kleinen und mittleren Unternehmen in den Orten Niederösterreichs steht...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sprecherin Kieweg beim Einkaufen im "Ums Egg". Am Sonntag lädt die Dorfgenossenschaft zum Filmfrühstück zu „Rettet das Dorf“. Auch Regisseurin Teresa Distelberger ist mit dabei.

„Rettet das Dorf“
Dorfgenossenschaft „Ums Egg“ lädt zu Filmfrühstück mit Regisseurin Distelberger in Losenstein

Im Sommer 2019 hat in Losenstein das Genossenschaftsgeschäft „Ums Egg“ eröffnet. Bereits vor Jahresende konnte das 100. Mitglied bei der Dorfgenossenschaft begrüßt werden. LOSENSTEIN. Sowohl Konsumenten als auch Produzenten sitzen gemeinsam im „Genossenschafts-Boot“ und teilen das Interesse, dass es gut läuft. Das moderne Konzept mit Selbstbedienungskassen und einem großen Anteil an regionalen und biologischen Produkten von 70 Lieferanten kommt gut an. „Mich freut besonders, dass unser Geschäft...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
1

Neunkirchen
Am liebsten direkt ins Geschäft fahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Digitale Vignette bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch.

Konsumentenschutz
Tipps zum Kauf der Digitalen Vignette

Seit Anfang November kann die Digitale Vignette online gekauft werden. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ gibt Tipps, um dabei nicht in eine Kostenfalle zu tappen. OÖ. Die Digitale Vignette kann seit Anfang November um 91,10 Euro online gekauft werden und bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch. Konsumentenschutz-Tipps gegen die KostenfalleAutofahrerinnen und Autofahrer können bei dieser Form...

  • Linz
  • Carina Köck
Rabattaktion:  Rudolf Grubich (Cult Italia und im Vereinsvorstand), Armin Zwazl und Herbert Auer (Obmann, v.l.) mit der Gemeindestube.

Neunkirchen
Der Mehrwert vom "Verein aktive Wirtschaft"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es steht natürlich jedem Betrieb frei, sich einem Verein anzuschließen oder nicht. Vereine bieten jedoch in vielerlei Hinsicht einen Mehrwert. "Ob als Werbegemeinschaft, Eventorganisator oder bei Bonusaktionen für Kunden ist es sinnvoll, gemeinsam zu agieren - den Gemeinschaft stärkt. Und das ist vor allem bei Handelsbetrieben in Innenstädten wichtig, die unter dem starken Druck von Onlinehändlern leiden", weiß Bürgermeister Herbert Osterbauer. Frequenzbringer für Zentrum...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.