Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

v.l. Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Durchschlag, Brixleggs Bgm. Rudi Puecher, LH Günther Platter und Vorstand DI Robert Stibich beim Betriebsrundgang in Brixlegg.
  2

Montanwerke Brixlegg AG voll auf Kurs

Betriebsbesuch des Landeshauptmannes Nach den – durch die weltweite Wirtschaftskrise verursachten – Turbulenzen Anfang 2009 ist die Montanwerke Brixlegg AG wieder voll auf Kurs. „Unser Ergebnis 2009 war sehr zufrieden stellend und die Halbjahreszahlen 2010 bestätigen unsere gefestigte Position“, erklärt Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Durchschlag. Derzeit laufen die Maschinen auf Hochtouren. Geplante Investitionen werden zügig vorangetrieben. Aktuell wird die Gießereianlage modernisiert, um...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christian Mey
Das Unternehmen Villi Glas soll nach Aussagen des Klagenfurter Wirtschaftsreferenten Albert Gunzer 2011 von Miklauzhof nach Klagenfurt übersiedeln

Villi Glas zieht nach Klagenfurt!

Das Unternehmen Villi Glas wird dem Standort Miklauzhof den Rücken kehren und siedelt nach Klagenfurt. „Die Firma Villi Glas übersiedelt von Miklauzhof nach Klagenfurt“, verrät Klagenfurts Wirtschaftsreferent Vize-Bgm. Albert Gunzer in einem WOCHE-Interview. Ausschlaggebend für die Verlegung des Standortes sei „das Klagenfurter Ballungszentrum mit seiner hervorragenden Infrastruktur“, argumentiert Gunzer, der sich über den positiven Ausgang der Verhandlungen freut. Grundstück wird noch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Erich Hober
Die AK fordert mehr Rechte für Leiharbeiter

AK fordert konkreteren gesetzlichen Schutz für Leiharbeiter

Kärntenweit finden sich 5.250 Menschen in diesem zeitlich befristeten Arbeitsverhältnis wieder. Sei es nun in der Industrie, im Bau bis hin zum öffentlichen Dienst und Pflegebereich. Die Arbeiterkammer fordert nun nach einem verstärkten gesetzlichen Schutz für diese Arbeitnehmer und richtet eine neue Hotline ein. Allein von Jänner 2009 bis Mai diesen Jahres stieg die Anzahl der Zeitarbeiter von rund 3.800 auf 5.250, also um fast 30 Prozent. Im selben Zeitraum ist auch die Zahl der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Anita Kogler
Die Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk ist mittlerweile auf 46 Mitgliedsbetriebe angewachsen. In einem dementsprechend großen Rahmen wurde nun eine Werbeaktion gestartet

„Mit uns auf Urlaub“

Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk wuchs auf 46 Betriebe an und startete eine Urlaubsaktion. Bereits im vergangenen Winter hat die Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Pliberk mit einer Aktion Werbung für die Betriebe und in eigener Sache betrieben. Damals kamen zur Schlussveranstaltung 3.000 Menschen. „Das dürfte auch andere Bleiburger Geschäfte überzeugt haben, denn die Wirtschaftsgemeinschaft ist in kürzester Zeit von elf auf 46 Betriebe angewachsen“, freut sich mit Michael Sumnik, einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Erich Hober
Regenwetter wirkte sich im Mai negativ auf die Tourismusbilanz aus.

Weniger Nächtigungen im verregneten Mai

Das verregnete Schlechtwetter im eigentlichen Wonne-Monat Mai machte der positiven Nächtigungsstatistik einen Strich durch die Rechnung. Waren es im Mai 2009 noch drei lange und vor allem sonnige Wochenenden, konnten die Wetterfrösche an den zwei heurigen verlängerten Wochenenden nur schlechtes Wetter vermelden. Die beklagenswerte Bilanz: „Der Kärntner Tourismus muss ein Minus von 5,1 Prozent im Vergleich zum Mai 2009 verzeichnen“, berichtet Tourismuslandesrat Josef Martinz, der aus der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Anita Kogler
Pläne für den Verladebahnhof Kühnsdorf sind bereits vorhanden. Der Fertigstellung des Masterplanes sollen Gespräche mit dem Ministerium folgen

Positives aus der Nachbarschaft

Verladebahnhof Kühnsdorf: Gemeinde Eberndorf ließ Masterplan ausarbeiten. Präsentation in Kürze. Kommt er oder kommt er nicht? Die Rede ist vom gewünschten und oft zitierten Verladebahnhof in Kühnsdorf. „Wir haben eine Lösung ausgearbeitet, die Kosten würden sich auf eine Million Euro belaufen – die Finanzierung wäre, auf Vorschlag des Landes, eine Viertellösung: Land, ÖBB, Gemeinde und Betreibergesellschaft des interkommunalen Gewerbeparks“, schildert Bgm. Gottfried Wedenig. „Wir wollen kein...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Erich Hober

KOMMENTAR: Da hört sich die Freundschaft auf ...

Die Wirtschafts- und Finanzkrise und sinkende Ertragsanteile bei gleichzeitig neuen Aufgaben setzen den Tennengauer Bürgermeistern derzeit - und wahrscheinlich noch länger - arg zu. Da ist Zusammenhalt und Kooperation, auch über die Gemeindegrenzen hinaus, gefragt. Seniorenheim- und Kinderbetreuungsplätze werden geteilt, gemeinsam das Geld für neue regionale Projekte, wie die Seniorenbetreuung Tennengau, das Aqua Salza-Bad in Golling oder die Sanierung des Halleiner Krankenhauses aufgebracht....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bezirksblatt Tennengau
Christian Jäger, Feldkirchen

Kommentar zum Seenverkauf

Dr. Hans-Jörg Megymorez stellt sich die Frage, inwiefern sich das Land Kärnten gerade in der jetzigen budgetären Situation einen Investitionsbedarf von insgesamt 25 Millionen Euro für die Liegenschaften an den drei zum Verkauf ausgeschriebenen Seen leisten soll. Daher ist ihm ein Ende mit Schrecken lieber als eine Schrecken ohne Ende. Das in die Liegenschaften investiert werden muss, sollte der KHLD jedoch schon länger bekannt sein, als erst seit heurigem Jahr. Jedoch ist von dieser Seite...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Jäger
Landwirtschaft in der Wolschartregion

Regionale Wirtschaftsformen in der Wolschartregion

Fernab von Schotterhalden der Firma Alpine Bau GmbH gibt es in der Region naturnahe Ökonomie Im und um den Wolschart wird vor allem Ackerbau , Viehzucht (Rinder und Pferde) und Waldbau betrieben. Die Jagd und die Jagdwirtschaft ist im Wolschart ein Wirtschaftszweig und in den letzten Jahren lebt der Weinbau an den Ausläufern des Wolschart nach einer Pause von mehreren Jahrhunderten wieder auf. Das Grundkapital der Wolschartregion ist ihre ökologische Intaktheit. Da bei allzu forschen, von...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Jana Straub-Vieser
Projektpaten: Florian Hampel (l.) von HAGE  Sondermaschinenbau und Hubert Pletz von Wuppermann Austria. 	

Foto: Mitteregger

Industrie und Wirtschaft

Im Rahmen der Initiative ?Kraft. Das Murtal? wird am 28. Mai ein Tag der offenen Tür veranstaltet. In Kürze ist es soweit ? zwölf Betriebe der Industrie und produzierenden Wirtschaft laden alle Murtaler zu einem Besuch ein. Am Freitag, dem 28. Mai, öffnen die Unternehmen von 9 bis 17 Uhr ihre Türen. Ein Projekt der Initiative ?Kraft. Das Murtal?. Die Murtaler Zeitung bat Florian Hampel, Geschäftsführender Gesellschafter HAGE Sondermaschinenbau, und Hubert Pletz, Geschäftsführer Wuppermann...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
Tourismus Landesrat Dr. Josef Martinz, Landarbeiterkammer Präsident Ing. Harald Sucher und GR Thomas Lausegger beim Besuch des Wahaha Paradise vor dessen Eröffnung in Feistritz im Rosental

Neueröffnung des Wahaha Paradise in Feistritz im Rosental

Bereits vor der Neueröffnung des Wahaha Paradise besichtigte Tourismus Landesrat Dr. Josef Martinz das neugestaltete Gelände am Draustausee in Feistritz. Auf Grund der neuen Kletterhalle und unzähligen Freizeitangeboten ist für den Sommer bereits volle Auslastung prognostiziert. Der Tourismus Landesrat, der damit auch neue Arbeitsplätze in Verbindung sieht, freut sich über den wirtschaftlichen und touristischen Impuls für die Region Rosental. Wann: 21.05.2010 ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Herbert Gaggl
So soll das neue Kohlbach-Werk in Bleiburg zur Fertigstellung Ende 2011 aussehen. Im Dreischichtbetrieb werden hier 120 Mitarbeiter tätig sein

Abhängigkeit ist ein Fremdwort

Heute, Mittwoch, wird der Startschuss zum Bau des neuen Kohlbach-Werkes in Bleiburg gelegt. Die HKI (Heizkessel- und Industrieanlagenbau, GF Peter Meißl), ein Unternehmen der Kohlbach-Gruppe, investiert acht Mio. Euro in den neuen Standort. Für die erste Ausbaustufe bis Ende 2011 werden insgesamt zwölf Mio. Euro in die Erweiterung der Produktion gesteckt. Das Unternehmen ist auf die Produktion von Biomasseheizungen spezialisiert. „Solche von HKI erzeugten Heizungen stehen in insgesamt 21...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Erich Hober

Bleiburger Druck- und Werbegesellschaft in Konkurs

Die erste Bleiburger Druck- und Werbegesellschaft m.b.H. befindet sich mit 100.000 Euro Verbindlichkeiten in Konkurs. Gestern wurde das Konkursverfahren eröffnet. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet. Geschäftsführer ist Josef Opriesnig. Nach eigenen Angaben führten starke Umsatzrückgänge zur schlechten wirtschaftlichen Lage des Unternehmens. Zuletzt war ein Mitarbeiter angestellt, rund 20 Gläubiger sind betroffen. Die Verbindlichkeiten belaufen nach jetzigem Stand 100.000 Euro. Vermögen ist...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Erich Hober
Die Windräder (siehe Pfeile) werden am Kamm der Petzen platziert und sollen insgesamt 16 MW Strom erzeugen. Damit können 13.000 Haushalte versorgt werden

Kärnten erhält den ersten Windpark!

Höchstgelegener Windenergiepark Europas auf der Petzen ist in Planung – und soll 2011 in Betrieb gehen. Ein einzigartiges Projekt könnte auf der Petzen verwirklicht werden. Die Klagenfurter Firma Windtec, Weltmarktführer im Bereich Entwicklung von Windkraftanlagentechnologie, plant einen Kärnten-Standort für einen Forschungs- und Entwicklungspark im Bereich erneuerbarer Energie – auf der Petzen. Das Projekt „Schau-, Test-, Forschungs- & Entwicklungs-Energiepark Petzen“ befindet sich noch in...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober

Wild gewinnt "Arbeitsplätze durch Innovation"

Das in Völkermarkt beheimatete High-Tech Unternehmen Wild ist Landessieger beim Wettbewerb "Arbeitsplätze durch Innovation", vergeben von der Arbeiterkammer in Kooperation mit der österreichischen Forschungsfördergungsgesellschaft (FFG). Wild ist es gelungen, im schwierigen letzten Jahr Arbeitsplätze durch Forschung und innovative Entwicklungsleistung langfristig zu sichern. Morgen, Donnerstag, wird Wild-Geschäftsführer Thomas Jost den Preis entgegennehmen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Erich Hober
  4

BZÖ IM GESAMTEN BEZIRK VÖLKERMARKT SPRICHT SICH GEGEN DIE SCHLIESSUNG DER LANDWIRTSCHAFTLICHEN FACHSCHULE EBERNDORF AUS!!!!!!

Die LFS Eberndorf ist die einzige berufsbildende mittlere Schule südlich der Drau. Die LFS Eberndorf lebt in unserer Region, und leben für diese ländliche Region- sie machen Kooperationen mit vielen landwirtschaftlichen Betrieben, aber auch mit Betrieben der Wirtschaft und Gastronomie!!! Die Schüler haben ihre Schule in der Nähe, und müssen nicht nach Klagenfurt oder noch weiter ausweichen. Die LFS Eberndorf macht nicht nur Bildung für Schüler sondern auch Erwachsenenbildung. Es werden...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Adi Woschitz
Die Belegschaft der Tischlerei Erschen in Eberndorf feiert die Neugestaltung der Büroräumlichkeiten

Tischlerei Erschen feiert Büroneugestaltung

Als ein Betrieb mit Beständigkeit kann durchaus die Tischlerei Erschen bezeichnet werden. Seit 1927 gegründet und 1993 ins Gewerbezentrum Eberndorf übersiedelt, beschäftigt Firmenchef Johann Erschen heute 14 Mitarbeiter. Das Unternehmen kooperiert mittlerweile mit Innenarchitektin Angelika Thausing. Weil Stillstand der Tod des Geschäftes ist, hat nun Erschen in seinem Betriebsgebäude die Büroräumlichkeiten komplett umgebaut. „Unser Büro haben wir nun in einer moderenen, schlichten Ausführung...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Erich Hober
AK

Tennengau in der Krise

Im Juni 2008 ist die Zahl der Arbeitslosen im Tennengau rasant in die Höhe geschossen - diesem Trend konnte nun erstmal der Wind aus den Segeln genommen werden. Dennoch: 5,9 Prozent Arbeitslose bleiben. HALLEIN (ebk). Zum Informationsgespräch zur derzeitigen Lage der Tennengauer Wirtschaft hat die Arbeiterkammer geladen. Diskutiert wurde vor allem das große Problem der hohen Arbeitslosigkeit. Zwar sei, im Vergleich zu März letzen Jahres, ein Rückgang der Arbeitslosigkeit von 11,6 Prozent zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bezirksblatt Tennengau

MARGINALIEN

Vorsichtiger Optimismus Gerade in den letzten Wochen regt sich am Wirtschaftsparkett wieder so etwas wie vorsichtiger Optimismus. Auch im Murtal registriert man da und dort rege Bautätigkeit und nachhaltige (hoffentlich) Investitionen in die wirtschaftliche Zukunft der Region. In Amering eröffnet demnächst eine Seniorenresidenz mit Vorbildcharakter, im Judenburger Gewerbegebiet-Nord läuft der Neubau der Firma Rockmore auf Hochtouren, in St. Egidi ist kürzlich der Startschuss zum Bau eines...

  • Stmk
  • Murtal
  • Steiermark WOCHE

FPK-Suntinger: "Pflichtanmeldung für unentgeltliche Mithilfe von Familienmitgliedern in Unternehmen muss fallen"

Im heutigen Wirtschafts- und Tourismusausschuss des Kärntner Landtages wurde auf Grund eines FPK-Antrages der Beschluss gegen eine verpflichtende Anmeldung für die unentgeltliche Mithilfe von Familienmitgliedern in Unternehmen gefasst, teilte heute LAbg. Peter Suntinger mit. Die SPÖ "opponiere wie üblich, leider auch bei sinnvollen Sachthemen, so Suntinger", der betont, dass sich auch der Vertreter der Wirtschaftskammer Kärnten für das Fallen dieser Bürde ausgesprochen hat. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug

Erstmals wird der „build!Impuls“ vergeben mit Bestsellerautor Dr. Manfred Greisinger

Erstmals wird der „build!Impuls“ vergeben - build! Prämierung der besten Geschäftsideen am 14. April 2010 mit Bestsellerautor & ICH-Marken-Pionier Dr. Manfred Greisinger Das build! Gründerzentrum suchte bis Ende Jänner die kreativsten und aussichtsreichsten Geschäftsideen 2009/2010. Am 14. April 2010 werden die GewinnerInnen dem Publikum präsentiert und prämiert. Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung um 19:00 Uhr im Eventplateau der Raiffeisenlandesbank Kärnten in Klagenfurt (St....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gabriele Waschnig

Regierung will noch heuer Bankensteuer einführen

Gegen den erbitterten Widerstand aus Banken und Wirtschaft will die Republik noch in diesem Jahr eine Bankensteuer einheben. Je nach Rechnungsart sollen damit zwischen 573 bis 911 Millionen Euro pro Jahr lukriert werden. Dies teilten heute Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) und Vizekanzler Finanzminister Josef Pröll (ÖVP) in einem Pressebriefing im Kanzleramt mit. Von „Unverrückbar“ bis „Gerechtigkeit“ Im Anschluss an einen mehr als zweistündigen Bankengipfel wurde beschlossen, eine zehn-...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
 1
  • 1. September 2020 um 19:00
  • F23 Kulturzentrum - F23.wir.fabriken
  • Wien

Kein Erbarmen!

Der Nationalismus wird nämlich nicht irgendwo von einer geläuterten, menschenfreundlichen Übernationalität abgelöst, sondern von einem neuen Rassismus, von jenem ökonomischen Rassismus, der die Menschen nicht mehr nach ihrer Hautfarbe, sondern nach dem Rassemerkmal des Geldes unterscheidet. Karl-Markus Gauß Kein Erbarmen! ist eine Serie von 28 eineinhalbstündigen, performativen Symposien, in denen den Ursachen für die laufend wachsenden Ansprüche an caritative Einrichtungen auf den Grund...

Anzeige
 1
  • 16. September 2020 um 15:15
  • Studio 44 Eventlocation
  • Wien

Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2020: Spezielles Programm zum 25-Jahr-Jubiläum

Unter dem diesjährigen Motto „Unsicherheiten meistern“ wird am 16. September 2020 durch Bundesministerin Margarete Schramböck der Staatspreis Unternehmensqualität an das exzellenteste Unternehmen Österreichs verliehen. Als Einstimmung zum 25-Jahr-Jubiläum findet eine Podiumsdiskussion mit bisherigen Preisträgern statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird diesmal auch die Verleihung der Titel „Österreichs Qualitäts-Champion“ und „Österreichs Qualitäts-Talent“ an herausragende Personen im Bereich...

  • 25. September 2020 um 14:30
  • UMIT - Private Universität für Gesundheitswissensch., med. Informatik und Technik Ges.mbH
  • Hall in Tirol

Online UMIT TIROL Infonachmittag

Der nächste virtuelle Info-Nachmittag / Studienberatung findet am 25. September 2020 online von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten wird um Anmeldung gebeten. Weitere Folgetermine finden Sie im Anmeldeformular zur Auswahl. Alle angemeldeten Personen erhalten alle nötigen technischen Informationen per Mail. Hier können Sie sich anmelden

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.