Bodenversiegelung

Beiträge zum Thema Bodenversiegelung

Lokales
Bgm. Peter Eisenschenk (Tulln), Vizebgm. Otmar Illedits, Umweltanwalt Werner Zechmeister, Moderatoren Richard Artner und Sabine Tomasits, Peter Zinggl (Amt der b. Landesregierung), Bgm. Ingrid Salamon, Gundula Prokop (Umweltamt), Walter Seher (BOKU Wien)

Infoabend über Bodenversiegelung

MATTERSBURG. 2015 wurde von der UN – Generalversammlung zum internationalen Jahr des Bodens erklärt. Dem trug der Umweltausschuss der Stadtgemeinde Mattersburg Rechnung und organisierte in der Bauermühle einen Informations-/Diskussionsabend mit Referaten von Experten sowie einer anschließenden Diskussion zum Thema Bodenversiegelung. Fakt ist: In Österreich werden täglich Flächen im Ausmaß von 22 Fußballfeldern verbaut und versiegelt. Bei der Diskussion wurden Möglichkeiten einer alternativen...

  • 09.11.15
Motor & Mobilität
9 Bilder

Wie eine Stadt ausschließlich für Fahrräder aussehen würde

Es ist jetzt offiziell Österreich hat die meisten Strassen pro Einwohner. Wie die Hagelversicherung uns dankender weise mitgeteilt hat geht uns der Boden für Nahrung aus. Wir werden uns in Zukunft vielleicht von Shopping Centern und leerstehenden Büros und Wohnungen ernähren. Wenn es illegal ist zu Fuss zu gehen und eine Mutter eine höhere Strafe bekommt als der betrunkene Lenker der Ihr Kind getötet hat, dann hat die Autolobby gewonnen. Vielleicht wird es auch einmal in Niederösterreich...

  • 17.10.15
Lokales
„wiadawö“ führte die Asphaltacker-Gruppe an. Im Bild rechts: die beide sunnseitn-Organisatoren Helmut Eder (mit schwarzem Hut) und Gotthard Wagner (Geige).
59 Bilder

Asphaltackern befreite Boden

Friedrich Andexlinger will zeigen, dass es auch ohne Versiegelung geht. HASLACH. „Asphaltackern“ nannte sich eine Aktion, mit der auf die massive Versiegelung von Boden aufmerksam gemacht werden soll. Unternehmer Friedrich Andexlinger wollte einen Parkplatz nicht asphaltieren, wurde aber dazu genötigt. Bei der Aktion wurde ein Teil des Platzes vom Asphalt befreit und alternativ befestigt und begrünt. Vorbild für andere „Das soll auch ein Vorbild für andere Firmen und Institutionen sein“,...

  • 10.09.13
  •  1
Lokales
Beim Asphaltackern am Parkplatz hinter der Tischlerei Andexlinger in Haslach am Sonntag, 8. September, werden 16 Quadratmeter Boden wieder geöffnet. Der Streifen wird begrünt.
4 Bilder

Dem Boden seine Freiheit lassen

Für mehr begrünte und befestigte Flächen statt Asphaltwildnis plädiert Josef Reitinger. BEZIRK, HASLACH (wies). Täglich werden in Österreich etwa 20 Hektar (28 Fußballfelder) verbaut. „Diese Verbauung für Verkehr, Industrie sowie Wirtschafts- und Wohnraum geht auf Kosten von Acker- und Grünflächen“, warnten Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Kurt Weinberger von der Hagelversicherung und Karl Kienz vom Umweltbundesamt erst kürzlich in einem Bericht der BezirksRundschau. versiegelt =...

  • 23.08.13
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.