Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

In Murau gab es über 3.900 Tests.

Murau/Murtal
Leichte Entspannung in Murau, wieder neuer Testrekord

Inzidenz im Bezirk Murau ist leicht gesunken. Vor Ostern wurden in der Region über 16.500 Tests abgenommen. MURAU/MURTAL. 32 Neuinfektionen wurden über das verlängerte Osterwochenende im Bezirk Murau gemeldet, 90 waren es im Bezirk Murtal. Die Zahl der aktiv Infizierten ist damit in Murau leicht gesunken, im Murtal leicht gestiegen (Überblick). Bei der 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) gab es eine leichte Entspannung in Murau. Der Wert liegt dort...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Der Pandemie-Tipp der letzten Optimisten

Und täglich grüßt das Murmeltier. Fühlen Sie sich auch wie in einer Endlos-Zeitschleife? Obwohl, andererseits... Im April 2020 hörten wir noch Durchhalteparolen: Nur noch ein paar Tage in Isolation, dann können wir im Sommer langsam zur Normalität zurückkehren. Das hören wir schon lange nicht mehr. Wäre auch zynisch angesichts der Tatsache, dass wir seit 3. November mehr oder weniger im Lockdown sind. Nur noch ein halbes Jahr durchhalten... Die große Herausforderung im Lande lautet: Motivation....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
1 11

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 6.4.2021

Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 6.4.2021 Aktuell Infizierte: 7.639 Neuinfektionen (im Vergleich zum Vortag): 411 Genesene gesamt: 85.977 Todesopfer gesamt: 1.574 In Quarantäne: 17.902 (k1) 1.678 (K2) Zahl der Testungen gesamt: 5.667.003 Impfstand: 20,80 % der Befölkerung Hotlines, 7 Tage die Woche, 0 - 24 Uhr: Infoline Coronavirus: 0800 555 621 Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung Bei Verdacht auf eine Infektion: 1450 Angaben ohne Gewähr:...

  • Baden
  • Robert Rieger
Seit Tagen nimmt die Zahl der Corona-Fälle in der Gemeinde weiter zu. Ausreisebeschränkungen gibt es vorerst keine.

Corona-Situation Bad St. Leonhard
Inzidenzwert ist auf 1.109 gestiegen

Eindringlicher Appell seitens der Gemeinde: "Es ist unumgänglich, die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen unbedingt einzuhalten."  BAD ST. LEONHARD. In einem Schreiben der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard wurde heute erneut auf die angespannte Corona-Situation aufmerksam gemacht: Laut der Bezirkshauptmannschaft (BH) Wolfsberg wurde am Dienstag, 6. April 2021, eine 7-Tages-Inzidenz in der Höhe von 1.109 verzeichnet. "Örtliche Einschränkungen und strengere Verordnungen können nur durch die strikte...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Situation im Bezirk Oberwart bei den 7-Tages-Inzidenzen entwickelt in eine erfreuliche Richtung.

Coronavirus
Sieben-Tages-Inzidenz im Bezirk Oberwart bei 328,5

Die Zahl der positiven Fälle geht nach Höchststand weiter zurück. BEZIRK OBERWART. Die Infektionslage im Bezirk Oberwart entwickelt sich dem Trend der letzten Tage folgend weiter rückläufig. Waren vor einer Woche bei der 7-Tages-Inzidenz im Bezirk noch Zahlen von von über 460 zu verzeichnen, weist die AGES per 6. April eine Inzidenz von 328,5 auf 100.000 Einwohner gerechnet. In absoluten Zahlen bedeutet das 178. Im gesamten Burgenland beträgt die 7-Tages-Inzidenz auf 100.000 Einwohner nur 194,6...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Ausreistestpflicht für Fulpmes gilt ab Donnerstag.

Fulpmes
Ausreisetestpflicht kommt für elf Tage

Für die Gemeinde Fulpmes wird ab Donnerstag 00:00 Uhr eine vorerst elftägige Ausreisetestpflicht in Kraft treten. Für die Bewohner der Nachbargemeinden gilt: Durchfahren durch Fulpmes geht ohne negativen Corona-Test, Einkaufen, ein Besuch am Recyclinghof oder Friedhof etc. aber nicht! FULPMES. Das Gemeindegebiet von Fulpmes darf im Zeitraum vom 8. bis inklusive Sonntag, 18. April nur mit einem negativen Coronatest (keine "Wohnzimmertests") verlassen werden. Fulpmes steht heute, Dienstag nach...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die gesamte "Ostregion" - Wien, Niederösterreich und das Burgenland - befürwortet eine Verlängerung der aktuellen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus
4

Corona-Ticker Österreich
Gesamte Ostregion für Maßnahmen-Verlängerung

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 557.679 Laborbestätigte Fälle; 52.349 aktive Fälle; Genesene Fälle 496.115; Testungen 24.647.471 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 05.04.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Montag auf Dienstag wurden 1.935 Neuinfektionen in Österreich verzeichnet. Im gleichen...

  • Ted Knops
Larissa und Charlotte freuten sich über ihre Osterhasen.
4

Ostern in Seeham
Der Osterhase kam doch noch

Aufgrund der Corona-Situation hätte das traditionelle Ostereier-Suchen des Jugendzentrums Seeham fast nicht stattfinden können. Der Osterhase fand aber doch einen Weg. SEEHAM. Trotz anhaltender Corona-Situation musste das Jugendzentrum in Seeham mit seiner zehnjährigen Tradition nicht brechen. 
2020 konnte erstmals keine Ostereier-Suche stattfinden und das beliebte Osterquiz wurde ins Internet verlegt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation hätte das traditionelle Ostereier-Suchen beinahe...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
1 10

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 6.4.2021

Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 6.4.2021 Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 562.907 Fälle, 9.517 verstorben und 519.202 genesen. 2.395 hospitalisiert, davon 578 intensiv. 1.935 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 562.907 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (6. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.517 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 519.202 wieder genesen. Derzeit...

  • St. Pölten
  • Robert Rieger
Petra Esletzbichler mit den Antigentests für zu Hause

Circa 800 Selbsttests für Apotheke in Wieselburg

WIESELBURG. Pro Monat erhalten Versicherte fünf Selbsttests, allerdings sind von dem Service Bürger ausgeschlossen, die sich von ELGA abgemeldet haben sowie nicht krankenversicherte Personen. "Es wurde gesagt, dass hier noch eine Lösung gefunden wird", so Petra Esletzbichler, Inhaberin der Apotheke in Wieselburg. Allerdings hat sich in dieser Richtung noch nichts getan. Der Andrang auf die Selbsttest ist jedenfalls groß, wie die Apothekerin bestätigt: "Die Tests werden sehr positiv aufgenommen....

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Die Vitalakademie Tirol bietet ab sofort verstärkt Ausbildungen im Bereich Gesundheitspädagogik für Kinder an

Corona-Pandemie hat starke Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche

INNSBRUCK. Die Belastung für Kinder und Jugendliche ist derzeit aufgrund der Corona-Pandemie besonders hoch. Die Vitalakademie Innsbruck bietet ab sofort verstärkt Ausbildungen im Bereich Gesundheitspädagogik für Kinder an.  Derzeit können am AKH Wien und in vielen anderen Einrichtungen gar nicht mehr alle Kinder mit akuten psychischen Problemen behandelt werden, die eine Hilfe benötigen – eine Problematik, die durch die Corona-Pandemie gefördert wird. Die Vitalakademie Tirol reagiert jetzt auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Landesinnungsmeister Josef Riegler informiert zum Tag der Weltgesundheit.

Tag der Weltgesundheit
„Gesundheitliche Chancengleichheit“ als Motto 2021

Am 7. April wird seit 1950 der Tag der Weltgesundheit begangen. BURGENLAND. Am 7. April wird alljährlich der Tag der Weltgesundheit begangen, heuer unter dem Motto „Gesundheitliche Chancengleichheit“. Die burgenländischen Optiker, Orthopädieschuhmacher und -techniker, Bandagisten, Hörakustiker und Zahntechniker leisten ebenso wie der Lebensmittelhandel und die Apotheken einen wichtigen Beitrag für die Versorgung der Bevölkerung. Sie sorgen auch während der Pandemie dafür, dass gutes Hören und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Seit Montag, den 5. April wird auch auf dem Parkplatz Rattenberg West getestet. (Symbolfoto)
4

Coronavirus
UPDATE: Bezirk Kufstein hat neue Testmöglichkeit in Rattenberg

Ein neuer Testbus am Parkplatz West in Rattenberg hat seit Ostermontag seine Türen geöffnet. Hinzu kommen ab Freitag, den 9. April zwei Testbusse in Ellmau und Ebbs. RATTENBERG, KUFSTEIN (bfl). Die behördliche Ausreisetestpflicht gilt für den Bezirk Kufstein noch bis 14. April. Wer also ausreist, braucht ein Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist. Vor allem für viele Arbeitnehmer stellt dies eine logistische Herausforderung dar.  Testbus bei TVB-BüroSeit Montag, den 5. April steht im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Kulturpark Hengist plant Mitte April eine Schlossbergwanderung als Auftakt in das Veranstaltungsjahr.

Ortsreportage Wildon
Veranstaltungen sind fürs Frühjahr geplant

Die Corona-Pandemie legt bis auf Weiteres das kulturelle Leben lahm. Viele Veranstaltungen mussten bereits abgesagt oder verschoben werden. Dennoch gibt es einige Veranstaltungen, die derzeit geplant sind. Der Kulturpark Hengist geht davon aus, am 17. April mit einer Schlossbergwanderung verspätet in die Saison starten zu können. Ebenfalls geplant ist das Schlosskonzert "Erste Wildoner Schubertiade" mit Anna Winter, Iren Seleljo und Almut Teichert am 10. April (19 Uhr) und 11. April (11 Uhr) im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Lukas Trentini ist  Mitglied im Geschäftsführungsteam der Plattform Offene Jugendarbeit in Tirol (POJAT).

Wie geht es Tirols Jugend?
Lukas Trentini: "Schaut's auf euch!"

Über die Situation der Jugend in Tirol sprachen wir mit Lukas Trentini von der Plattform Offene Jugendarbeit Tirol (POJAT). Eine Frage vorweg: Wie geht es der Jugend in Tirol nach Ostern 2021? Lukas Trentini: Der Jugend geht es nicht wirklich gut. Die Jugendlichen ziehen sich sehr oft zurück, haben keine Perspektiven, was Schule oder Beruf angeht, und wir verlieren oft den Kontakt in den Einrichtungen zu ihnen. Auch Probleme in Schulen und in der Lehre beschäftigen Tirols Jugendliche massiv....

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Nach langen Wintermonaten mit Online-Übungen im Nachwuchsbereich: Endlich wieder Training auf dem Platz daheim!
6

Mein Verein stellt sich vor
VfB Hohenems

16 Mannschaften, mehr als 300 Aktive von der U7 bis zum Eliteliga-Team. Der World-of-Jobs VfB Hohenems ist einer der großen Vereine - der sich in Pandemie-Zeiten große Sorgen macht. Obmann Harald Achenrainer spricht über Corona und seinen Verein VfB Hohenems: "Corona bereitet uns große Sorgen. Wir hatten gehofft, dass es nach dem zweiten Lockdown endlich weitergeht, aus dem Jänner ist aber März geworden. Um die Kleinsten, Fundament in jedem Verein (mitsamt großer sozialer Verantwortung), bei...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Laurins Palmlatte. Sie reicht weit zum Himmel.

Ostern in Polling
Osterfeiertage heuer anders, aber tiefer

POLLING. Das Osterfest in vorüber. Lothar Müller aus Polling fasst die vergangenen Feiertrage zusammen. Reduzierte FeierlichkeitenDie Erinnerung an die früheren Palmsonntage in Polling dürfte bei allen „heurigen“ TeilnehmerInnen aufgekommen sein. Aus dem stets bunten und fröhlichen Dorfereignis blieb heuer eine bescheidene Palmsegnung auf dem neuen Friedhof und der anschließende, teilnehmerreduzierte Gottesdienst mit Daniel Envoge (Canisianum). „Es tut mir für Polling und auch die anderen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Personen, welch am 3. April in der Pfarrkirche Zell waren, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten.

Coronavirus
Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde für Pfarrkirche Zell a. Z.

ZELL a. Z. (red). Nachdem im Nachhinein ein positives Coronavirus-Testergebnis für eine Person im Bezirk Schwaz vorliegt, die sich laut den behördlichen Erhebungen am Samstagabend (3. April 2021) in der Dekanatspfarrkirche Zell am Ziller aufgehalten hat, unternimmt die Gesundheitsbehörde vorsorglich einen öffentlichen Aufruf: Personen, die am Samstag, 3. April 2021, zwischen 19.15 und 21.30 Uhr ebenfalls die Dekanatskirche Zell am Ziller besucht haben, werden gebeten, auf ihren...

  • Tirol
  • Florian Haun
Mit dem Impfplan hinkt man, aufgrund von fehlendem Impfstoff, hinterher.

Corona-Krise
Impfungen im Land gehen schleppend

BEZIRK SCHWAZ/TIROL. Bis dato wurden in Tirol insgesamt über 177.155 Impfungen durchgeführt, davon über 144.540 Erst- und 32.610 Zweitimpfungen. Die Impfungen werden derzeit planmäßig abgearbeitet. Die einzelnen Phasen des Tiroler Impfplans verlaufen im fließenden Übergang und je nach verfügbaren Impfstoffen auch parallel. Im April stehen tirolweit voraussichtlich circa 14.000 Einzeldosen pro Woche für Erstimpfungen zur Verfügung, für den Mai wurde nach derzeitigem Kenntnisstand eine...

  • Tirol
  • Florian Haun

Coronavirus
Südafrika-Mutation ist in Waidhofen und Zwettl angekommen

Sechs weitere Coronafälle der Südafrika-Variante in Niederösterreich. Einer davon im Bezirk Waidhofen. In Niederösterreich sind am Osterwochenende sechs weitere Fälle der südafrikanischen Corona-Mutation verzeichnet geworden, wie die APA berichtet. Drei der Betroffenen stammen nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) vom Montag aus dem Bezirk Baden, zwei aus dem Bezirk Waidhofen a. d. Thaya und eine Person aus dem Bezirk Zwettl. Die Zahl der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
21

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Ostermontag bei der Teststraße Wasserschloss Kottingbrunn

Lokalaugenschein am Ostermontag bei der Teststraße Wasserschloss Kottingbrunn 5.4.2021 Auch Ostermontag geöffnet ☑👍 Teststraße im Wasserschloss - Zöchlingtrakt Kottingbrunn 5.4.2021 um 17:30 Uhr Lokalaugenschein von Östrereichs NR. 1 Regionaut Robert Rieger Fazit: Groß genug zum Testen ☑👍 0 Wartezeit,☑👍 kein anstellen im Freien,☑👍 freundlich,☑👍 kompetent, ☑👍 Durch die halbe Sperre der Hauptstraße wenig Parkplätze, ☑ Termine" NEU " : Montag 17 - 20 Uhr Freitag 9 - 12 Uhr...

  • Baden
  • Robert Rieger
1

Die Impfung macht’s möglich
Trendwende im Mai?

NÖ/BEZIRK NEUNKIRCHEN. Morgen berät die Regierung über weitere CoV2 Maßnahmen. Es sei zudem viel mehr eine Besprechung, wobei eine Änderung momentan noch nicht in Sicht ist. Es wird eine Absprache über gegenseitige Unterstützung der Länder über die  Kapazitäten der Intensivbetten beraten. Die Entwicklung über Ostern, zeigte einen  starken Anstieg der CoV2-Intensivpatienten, daher könnte eine Verlängerung der „Osterruhe“ in Wien, Burgenland und Niederösterreich über den 11. April hinaus, im Raum...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
 Innenminister Karl Nehammer (ÖVP): Von 1. bis 4. April wurden 13.339 Lokale und Veranstaltungsstätten überprüft und 432.762 Kontrollen an Österreichs Grenzen durchgeführt.
4 1 2

Missachtung der Covid-Gesetze
So viele Strafen hagelte es zu Ostern

524 Anzeigen wegen Missachtung von Ausgangssperren, 2.241 Anzeigen und 500 Organmandate aufgrund von Verstößen gegen das Covid-19-Maßnahmengesetz: Das hat eine vorläufige Bilanz des Innenministeriums von Gründonnerstag bis inklusive Ostersonntag ergeben, die am Ostermontag veröffentlicht wurde. ÖSTERREICH. Das Innenministerium hat die Anzahl der Anzeigen und Organmandate im Rahmen der Corona-Regelungen bekannt gegeben. Demnach betrafen diese vornehmlich das Missachten des Mindestabstands sowie...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Schwaz
Impfaktion Schwaz: Zweiter Termin ab 8. April

SCHWAZ. Am Donnerstag beginnt in Schwaz die zweite Runde der großen Impfaktion. Von Donnerstag, 8. April bis Dienstag, 13. April erhalten im SZentrum rund 9.000 Personen die zweite Impfung von Biontech/Pfizer. „Wir sind auf die zweite Impfrunde wieder bestens vorbereitet“, erläutert Bgm Hans Lintner. In Schwaz beginnen alle Impftage täglich um 7.00 Uhr Früh. An sechs Tagen wird durchgehend bis 21.00 Uhr geimpft. „Wir werden wieder rund 140 Personen im Einsatz haben“, erklärt...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 12. April 2021 um 09:00
  • Sorgentelefon
  • Salzkammergut

Corona-Pandemie: Sorgentelefon

Von 9.00 bis 18.00 Uhr sind psychosoziale Fachkräfte der Krisenhilfe OÖ und des Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes mit verstärkten Ressourcen für Sie am Telefon. Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen, die mit vielen Sorgen und Gedanken verbunden sein können. Da kann es wichtig und hilfreich sein, mit jemandem zu reden. Am Krisentelefon sitzen ExpertInnen, die gerne für Sie da sind, Ihnen zuhören und Sie unterstützen, wenn … … Sie sich Sorgen machen, weil jemand...

  • 14. April 2021 um 17:00
  • Ergotherapiezentrum Klagenfurt (ETZ)
  • Klagenfurt am Wörthersee

Stress lass nach - Medimentalkurs

Gerade in Zeiten von Covid-19 ist es wichtig zu lernen, wie man selbstständig stressigen Situationen oder Ängsten begegnen und sich selbst helfen kann, um seine eigene Balance wieder zu finden. Lerne in meinen Medimentalkursen ganz entspannt von zu Hause aus oder gemeinsam in einer kleinen Gruppe, wie Du Deine Blockaden selbstständig lösen kannst und gleichzeitig Deine Selbstheilungskräfte stärkst. Die Medimentalkurse sind eine von mir entwickelte Kombination aus Meditation und Mentaltraining,...

Spannende Tage in Weyer: Es gibt Kurse für die Altersgruppen 12 bis 15, 9 bis 12 und 7 bis 9 Jahre.
3
  • 20. Juli 2021
  • Neue Mittelschule Weyer
  • Weyer

Drei spannende Tage bei der KinderUni Ennstal

KinderUniEnnstal 2021 – geplant von 20. bis 22. Juli: In drei vollen Tagen mit 30 Lehrveranstaltungen und sieben Exkursionen entdecken die KinderUni-Studierenden an der NMS Weyer mit spannenden Dozenten die Welt der KinderUni. ENNSTAL. Von 20. bis 22. Juli werden dabei in Weyer unter vielem anderen Saurierknochen erforscht, Arduino Boards programmiert, die Tierärztepraxis besucht, Parkour und Selbstverteidigung trainiert und in den Weltraum geschaut. Haltet euch den Termin frei und lasst euch...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.